Was es bedeutet, wenn ihr euch immer wieder trennt und wieder zusammenfindet

wenn ihr euch immer wieder trennt und wieder zusammenfindet

Warst du jemals in einer Beziehung, in der du einen Fuß drinnen und einen Fuß draußen hattest, dich nie vollständig festgelegt und nie wirklich gegangen bist? Oder vielleicht versuchst du zu gehen, aber irgendwie kommt es nie ganz dazu?

Dies war ein Thema, auf das eine Frau namens Helena aufmerksam gemacht hatte. Sie sagte: “Ich bin seit sechs Jahren in einer ununterbrochenen Beziehung. Wir haben in den letzten zwei Jahren, seit er ausgezogen ist, Schluss gemacht, waren so halb zusammen und die Verbindung wieder hergestellt. Ich versuche immer wieder, es auf kraftvolle Weise zu beenden, aber dann stellen wir die Verbindung wieder her. Was deutet eine solche Situation an und wie würden Sie diesen fortgesetzten Tanz lösen? “

Dies ist eine schwierige Frage, und es gibt einige Hauptgründe, warum dies so bleibt. Folgendes solltest du wissen.

1) Ihr haltet an der Hoffnung fest.

Eines der Dinge, die Partner dazu bringen, immer wieder zurückzukehren, ist die Hoffnung, dass sich die andere Person ändert – oder dass du sie dazu bringen kannst, sich zu ändern. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich beide verändert haben. Eine Änderung ist jedoch unwahrscheinlich, es sei denn, ihr beide erhaltet Hilfe bei der Behandlung eurer individueller Probleme.

Es mag schwierig sein, Änderungen realistisch zu sehen, aber es ist wichtig zu akzeptieren, dass du keine Änderungen an einer anderen Person vornehmen können – sie ändern sich nur, dann und wenn sie dies möchten und wenn sie die Hilfe erhalten, die sie zur Behebung ihrer zugrunde liegenden Probleme benötigen.

Ohne wirkliche Veränderung beider, wenn beide innere Arbeit leisten, ist der einzige Grund, zurückzukehren, wenn du diese Person genau so akzeptieren kannst, wie sie ist, ohne Hoffnung auf Veränderung.

2) Ihr steckt in einem Durchziehen-Durchhalten-System fest.

Einer der Gründe für die Jo-Jo-Beziehung betrifft das Beziehungssystem. Wenn du in einer Beziehung bist, in der einer von euch bedürftig und kontrollierend ist und den anderen wegen Aufmerksamkeit, Zustimmung oder Sex anzieht und der andere dagegen ist, vom bedürftigen Partner kontrolliert zu werden, hast du möglicherweise das Gefühl, dass du nur so etwas bekommen kannst. Aber wenn ein System einmal getrennt ist, funktioniert es möglicherweise nicht mehr, dass du dich wieder wohlfühlst.

Aber noch einmal, wenn ihr nicht beide euer Ende dieses Beziehungssystems geheilt habt, werdet ihr gleich wieder in dasselbe Durchziehen-Durchhalten-System zurückkehren, mit demselben Ergebnis.

3) Du hast Angst, einsam zu sein und niemand anderes zu treffen.

Oft führt der Stress einer gestörten Beziehung dazu, dass man allein sein möchte, aber wenn man einmal allein ist, nimmt die Angst Überhand, allein und einsam zu sein. Möglicherweise beginnst du mit dem Daten und stellst dann fest, dass es nicht einfach ist, jemanden zu finden, zu dem du dich hingezogen fühlst oder triffst immer wieder dieselbe Person.

Du sagst dir, dass du niemals jemanden treffen und dein ganzes Leben allein verbringen wirst und dass es besser ist, mit deinem entfremdeten Partner zusammen zu sein, als allein zu sein.

Ohne deine innere Arbeit zu tun, um deine Teilnahme am dysfunktionalen Beziehungssystem zu heilen, wirst du die gleiche Beziehung immer wieder neu aufbauen. Am besten ist es, sich auf seine innere Arbeit zu konzentrieren, unabhängig davon, ob du wieder mit deinem Partner zusammenkommst oder nicht.

wenn ihr euch immer wieder trennt und wieder zusammenfindet

4) Du investierst nicht in das Lernen, das notwendig ist.

Vielleicht besteht eine echte Verbindung zwischen euch beiden, aber keiner von euch tut die innere Arbeit, um die zugrunde liegenden Probleme zu heilen. In diesem Fall fühlst du dich möglicherweise immer wieder von der Beziehung angezogen, da du auf einer bestimmten Ebene weißt, dass diese Beziehung funktionieren könnte, wenn eine gewisse Heilung eintritt.

Wenn dies der Fall ist, kann es sich lohnen, der Beziehung eine echte Chance zu geben. Wenn es keinen physischen oder emotionalen Missbrauch gibt, kann es keinen wirklichen Wert haben, zu gehen, ohne zuerst zu versuchen, sich selbst und die Beziehung zu heilen. Tatsächlich könnte dir eine großartige Gelegenheit entgehen.

Du nimmst dich selbst mit, wenn du gehst und es ist wahrscheinlich, dass du dieselben Beziehungsprobleme in einer anderen Beziehung erneut verursachen wirst, es sei denn, du arbeitest daran, diese innerhalb der aktuellen Beziehung zu lösen.

Wenn nur einer von euch offen für innere Arbeit ist, könnte dies ausreichen, um das System auf eine liebevollere Beziehung zu verlagern. Also schaffe beim nächsten Mal eine liebevollere Beziehung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *