8 Dinge, die Du tun musst, wenn Deine Beziehung halten soll

8 Dinge die eine Für immer Beziehung ausmachen

Dieser Artikel kann für Dich interessant sein, wenn Du gerade eine Beziehung führs

Der Beginn einer Beziehung ist immer aufregend. Zwei Menschen fühlen sich zueinander hingezogen, entdecken mehr voneinander und können sehen, wie die Beziehung wächst. Alles an einer neuen Beziehung ist neu und aufregend.

Sobald die Beziehung jedoch gereift ist, beginnt die schwierige Arbeit. Die Phase, in der alles ein neues Abenteuer ist, ist größtenteils vorbei und der Fokus wechselt darauf, dass die Beziehung funktioniert. Natürlich gibt es immer noch neue und aufregende Dinge, es ist einfach nicht so üblich. Es ist einfach, sich mit einer anderen Person zufrieden zu geben und sie ab einer bestimmten Phase als selbstverständlich zu betrachten.

Der Aufbau und die Pflege einer langfristigen Beziehung kann einige Arbeit erfordern, ist aber auch unglaublich lohnend. Zu sehen, wie die andere Person wächst, eine Familie gründet, ein Haus kauft und ansonsten dein Leben mit jemand anderem zu teilen, ist wunderbar.

DIESE 8 EINFACHEN REGELN WERDEN DIR HELFEN DEINE BEZIEHUNG ZU HALTEN:

1. SCHAFFE EINEN GEMEINSAMEN TRAUM FÜR EUER LEBEN

Während du Rechnungen bezahlst, das Haus putzt, lange arbeitest und dich um andere Aufgaben kümmerst, verliert man leicht die wichtigeren und langfristigeren Gründe für ein Zusammensein aus den Augen.

Dr. Jane Greer, eine Ehe- und Familientherapeutin in New York City, erklärt: „Erfolgreiche Paare entwickeln schnell eine Achtsamkeit für einander, für das Zusammensein… sie haben eine gemeinsame Vision und sagen Dinge wie Wir wollen planen, ein Haus zu kaufen; wir wollen Urlaub an dem oder dem Ort machen; wir machen gerne ‘X’; wir denken, wir wollen eine Familie zur Zeit ‘Y’-gründen.“

Die günstigste Zeit dafür ist der Beginn einer Ehe, einer Partnerschaft usw. Damit ist eine solide Grundlage geschaffen, auf der man ein gemeinsames Leben aufbauen kann. Ein weiterer Vorteil der frühzeitigen und gemeinsamen Planung ist, dass man diesen Traum mit größerer Wahrscheinlichkeit wahr werden lassen kann.

2) BEWAHRE EINE PHYSISCHE VERBINDUNG

In jeder langfristigen Beziehung ist körperliche Intimität (in irgendeiner Form) weit mehr als nur körperlich. Dies ist auch wichtig, um die Gesundheit der emotionalen Verbindung zu erhalten. Der körperliche Akt der Liebe ist etwas, an dem nur ihr beide teilhaben und euch daran erfreuen könnt. Es ist auch wichtig, die Leidenschaft neu zu entfachen und euch wieder zusammenzubringen, wenn ihr auseinander treibt.

Wie bei den meisten Elementen einer Beziehung ist es am Anfang leicht, diese physische Verbindung herzustellen. Es ist schwieriger mit Arbeit, Finanzen, Kindern, dem Haushalt, körperlichen Veränderungen und was auch immer sonst die Intimität erschwert.

Das Priorisieren der Intimität mit deinem Partner ist eine großartige Möglichkeit, die Leidenschaft am Laufen zu halten. Der Stress, der mit der Arbeit, den Finanzen und der Familie einhergeht, wird nur ein kleines Hindernis sein, wenn ihr weiterhin eure körperliche Anziehungskraft für einander entdeckt.

3) DIE KOMMUNIKATIONSLEITUNGEN ERHALTEN

Wir wissen, wir wissen, du hast wahrscheinlich schon gehört, dass Kommunikation in einer Beziehung wichtig ist.

Vielleicht… aber überlege dir das mal für einen Moment: Kommunikation ist der gemeinsame Nenner in allem, was mit einer Beziehung zu tun hat. Es kann sich um die Anfangs-, Mittel- oder Endphase einer Beziehung handeln. Es geht um alles, ob groß oder klein – ein Auto oder ein Haus kaufen, Gefühle teilen, Kinder haben wollen, etwas vergessen, die Rechnung zu bezahlen, den Müll rauszubringen… alles beinhaltet, effektiv kommunizieren zu können.

Kommunikation ist auch ein wesentliches Element für das gegenseitige Verständnis. Du denkst vielleicht, dass du deinen Partner bereits kennst, aber weißt du über seinen Tag Bescheid?

Weißt du, ob er überfordert ist, sich krank fühlt, nicht geschätzt wird oder hundert andere Dinge, die er vielleicht denkt oder fühlt? Offene Kommunikation ist der einzige Weg, um das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Beziehung weiter voranzutreiben.

Bei guter Kommunikation geht es darum, sich wohl zu fühlen, um deinem Partner etwas zu sagen – das Gute oder Schlechte. Verständlicherweise möchten wir uns nicht gegenseitig verletzen, indem wir abrupt und unkompliziert vorgehen. Dies ist jedoch Teil der offenen Kommunikation: Ehrlich zu sein, ob du Lust dazu hast oder nicht.

4) BETONE DAS POSITIVE

Wir sind ein bisschen zurück in der Kommunikation (bei allem, erinnerst du dich?), Aber es ist wichtig, dass du deine Wertschätzung für die andere Person unter Beweis stellst. Das Positive hervorzuheben ist relativ einfach, wenn die Anziehungskraft im Vergleich zu einer 10-, 20- oder 30-jährigen Ehe sprüht. Es ist auch viel einfacher, wenn die Dinge gut laufen. Es ist immer noch sehr wichtig, der anderen Person die Dinge zu sagen, die man an ihr liebt.

Die Tatsache, dass Beziehungen stressig und geschäftig werden, ist genau der Grund, warum du deine Wertschätzung für deinen Partner wiederholen solltest. Ist deine Frau für dich schön, egal was passiert? Sag ihr das. Arbeitet dein Mann Überstunden, um die Familie zu versorgen? Sage ihm, wie sehr er geschätzt wird.

(Männer, vergesst nicht, eurer Partnerin zu sagen, dass sie wunderschön sind.)

5) ABSEHBARE VERÄNDERUNG

Untersuchungen haben ergeben, dass sich dein Partner alle 7-8 Jahre in irgendeiner Weise ändert. Die Veränderung mag drastisch oder winzig sein, aber du musst damit rechnen, dass sich der Geist oder Körper einer Person in irgendeiner Weise verändert.

Persönliche Veränderung ist ein natürlicher Prozess im Leben. Wir berücksichtigen diese Veränderungen in unseren Beziehungen jedoch häufig nicht. Für beide Personen ist es wichtig, festzustellen, wo man sich gerade befinden und den Partner darüber zu informieren, was man benötigt. Wenn du diese Änderung nicht mitteilst, treten häufig Probleme auf.

Also musst du wissen was auch immer du denkst und fühlst, lasse es deinen Partner wissen (Kommunikation!) Und sei ehrlich. Verstehe, dass Veränderungen unvermeidlich sind und dies gilt auch für zwei verliebte Menschen.

8 Dinge die eine Für immer Beziehung ausmachen

6) LERNE KOMPROMISSE EINZUGEHEN

Zwei verschiedene Leute haben manchmal zwei verschiedene Standpunkte. Dies zeigt sich am deutlichsten, wenn man eine Entscheidung treffen muss – ob groß oder klein. Manchmal sind sich die beiden einig und manchmal nicht. Wenn es eine Meinungsverschiedenheit gibt, lasse es nicht zu, dass daraus ein vollwertiger Streit wird. Bespreche es stattdessen ruhig und vernünftig.

Sei besonnen und einfühlsam mit der Sichtweise der anderen Person auf etwas. Höre immer ihre Antwort und werde nicht sofort defensiv, indem du darauf bestehst, das letzte Wort zu haben. Wenn du dir nicht sicher bist, warum dein Partner so denkt, stelle einfach Fragen, um Klarheit zu schaffen.

Bei kleineren Entscheidungen wechsel einfach ab und lasst gegenseitig entscheiden. Wenn du den Ort ausgewählt hast, an dem ihr zu Abend essen geht, könntest du deinem Partner die Auswahl des Films erlauben, den ihr sehen werdet.

7) ENTSCHULDIGE DICH, WENN DU FALSCH LIEGST

Wir alle machen Fehler in einer Beziehung, aber damit eine Beziehung anhält, ist die Bereitschaft wichtig, diese Fehler zuzugeben. Wenn du einen Fehler begangen hast, entschuldige dich einfach bei deinem Partner. Hartnäckig zu sein und darauf zu bestehen, dass du Recht hattest, wenn du eindeutig Unrecht hattest, ist viel schlimmer als der Fehler selbst.

Außerdem reicht es nicht aus, “Es tut mir leid…” zu murmeln, während dein Partner weggeht. Aufrichtigkeit und Augenkontakt sind wichtige Elemente jeder Entschuldigung. Vergiss deinen Stolz und entschuldige dich mit Sinn.

Lerne auch, euch gegenseitig zu entschuldigen. Hartnäckigkeit kann auch auf der Empfängerseite vorhanden sein. Wenn sich dein Partner aufrichtig entschuldigt, nimm die Worte aufrichtig an und ergänze sie.

8) NICHT AUFGEBEN

Durchhaltevermögen ist wichtig, damit eine Beziehung Bestand hat. Du kannst alle oben genannten Elemente berücksichtigen, aber wenn du in deiner Beziehung nicht standhaft bist, besteht die Gefahr des Scheiterns. Gebe dir alle Mühe, die schwierigen Zeiten zu überstehen.

Keine Beziehung ist perfekt. Es spielt keine Rolle, wie groß eine Beziehung von außen erscheint, es wird immer Prüfungen geben. Es ist Teil des Teilens eines Lebens mit einer Person, die in irgendeiner Weise anders ist.

Eine langfristige Beziehung ist schön, aber nicht einfach. Es soll nicht einfach sein. Es sollte sich jedoch überwiegend lohnen. Hoffentlich wird dieser Artikel deine gegenwärtigen und zukünftigen Beziehungen schöner und langlebiger machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *