Was es bedeutet deine Freundin zu einer Priorität zu machen

Was es bedeutet deine Freundin zu einer Priorität zu machen

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen bedeutet nicht, dass sich deine Welt nun um sie drehen muss.

Es bedeutet nicht, deine Freunde und Arbeit zu verlieren und die Hobbies, die du früher geliebt hast, aufzugeben.

Es bedeutet nicht, dein ganzes Leben aufzugeben, um Platz für sie zu schaffen.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen bedeutet, dass du früh auftauchen musst, um sie nicht warten zu lassen, weil du ihre Zeit schätzt. Es bedeutet, ihre Nachrichten zu beantworten, sobald du Zeit dazu hast, weil du es nicht erwarten konntest von ihr zu hören.

Es bedeutet, ihre Geschenke Wochen vor dem Valentinstag zu planen, anstatt bis zur letzten Sekunde zu warten, um eine Karte und die ersten Blumen zu greifen, die du findest.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen, bedeutet, dass das Erste, was du am Morgen tust ist, ihr zu schreiben, um sie wissen zu lassen, dass du an sie denkst.

Es bedeutet, sie anzurufen, um ihre Stimme zu hören, weil du sie schon lange nicht mehr gesehen hast.

Es bedeutet, sie für die Ferien einzuladen, weil du möchtest, dass deine ganze Familie sie trifft.

Es bedeutet, dass du deinen Zeitplan umwirfst, wenn sie dir sagt, dass ein wichtiges Ereignis bevorsteht und sie möchte, dass du dabei bist. Es bedeutet, die Versprechen zu halten, die du machst, anstatt deine Meinung zu ändern.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen, bedeutet, dass du Dates auf Basis ihrer Lieblingsaktivitäten planst, weil du genau darauf geachtet hast, was sie will. Es bedeutet zu bemerken, wenn sie etwas im Einkaufszentrum lange anstarrt und du sie damit an ihrem Geburtstag überraschst.

Es bedeutet, sich die Namen ihrer besten Freunde und Mitarbeiter einzuprägen, damit du jeder Geschichte, die sie erzählt, folgen kannst, anstatt nur mitzunicken.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen, bedeutet, in deinem Badezimmer Platz für Make-up und Tampons zu schaffen. Es bedeutet, ihre Lieblings-Snacks in deinen Küchenschränken vorrätig zu haben.

Es bedeutet zu fragen, ob sie mit dir zu einem Konzert oder einem bestimmten Film kommen will, statt anzunehmen, dass sie nicht interessiert sei. Es bedeutet, sie aktiv in deine Welt einzubeziehen, anstatt sie nur zu fragen, wenn du gerade nichts Besseres zu tun hast.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen bedeutet, ihr treu zu bleiben. Das bedeutet, dass du deine Dating-Apps löschst, weil sie die einzige Person ist, mit der du schreiben möchtest. Es bedeutet, sich dafür zu entscheiden Netflix mit ihr zu sehen, anstatt das ganze Wochenende Party zu machen. Es bedeutet, ehrlich mit ihr über deine Gefühle zu sein, anstatt alles in dich hinein zu stopfen.

Es bedeutet ihr zu erlauben die rohe, ungefilterte Seite von dir zu sehen, die die meisten Menschen nicht von dir sehen.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen, bedeutet ihr Komplimente über die Seiten an ihr zu machen, die sie als “Fehler” betrachtet. Es bedeutet sie aufzuheitern, wenn sie einen harten Tag überstanden hat. Es bedeutet sie aufzumuntern, wenn sie Ermutigung braucht. Es bedeutet ihr beizustehen, wenn jemand sie missachtet. Es bedeutet sie genauso zu lieben wie du dich selbst liebst.

Deine Freundin zu einer Priorität zu machen bedeutet sich um ihr Wohlergehen zu sorgen.

Es bedeutet sich Mühe zu geben, sie jeden Tag zum Lächeln zu bringen, denn nichts macht dich glücklicher, als ihr Glück zu sehen.