9 Gründe, warum Fische am schwierigsten zu verstehen sind

fish sternzeichen-fische sternzeichen mann-fische sternzeichen frau

Ich kann dir ziemlich sicher sagen, dass Fische die am schwierigsten zu verstehenden Menschen sind!

Du musst zugeben, dass du entweder keine Ahnung hast, was im Kopf deines Fischfreundes vor sich geht, oder du gehörst zu den Fischen, die sich ständig missverstanden fühlen!

Hier sind 9 Gründe, warum Fische am schwierigsten zu verstehen sind:

1) Das letzte Sternzeichen

Der Fisch ist das letzte Sternzeichen.
Als letztes Sternzeichen verleihen alle anderen vorangegangenen 11 Zeichen den Fischen eine Vielzahl ihrer Eigenschaften.
Dies erklärt die angeborene Tendenz der Fische, unentschlossen zu sein. Es gibt Elemente in ständigen Zwiespalt zwischen Menschen, die in diesem Zeichen geboren wurden.

2) Sie sind Träumer

Das “Träumerzeichen” oder “Die Fische” sind sehr einfallsreich und kreativ. Ihre Köpfe befinden sich immer in der Nähe des Himmels.
Dies gibt ihnen die Fähigkeit, Probleme und Situationen mit einer unorthodoxen Wahrnehmung anzugehen. Aber manchmal haben sie Schwierigkeiten, die Realität von der Fantasie zu unterscheiden.

3) Fische suchen ständig nach neuen Dingen

Sie sind von Natur aus abenteuerlustig und suchen immer nach neuen Erfahrungen oder Menschen. Diese Tendenz, ständig in Bewegung zu sein, steht jedoch häufig der Fähigkeit der Fische im Wege, dauerhafte Verbindungen aufzubauen. Meine Empfehlung für sie ist, diese Suche zu fördern, das Gefühl des Abenteuers, um ihre Beziehung zu pflegen.

4) Empathie regiert sie

Zu viel zu denken, ein intuitives Selbst und eine starke Einfühlsamkeit charakterisieren Fische. Sie neigen dazu, die Leute sehr leicht in Stimmung zu bringen, und sie sind die erste Person, die du anrufen möchtest, wenn du ein gebrochenes Herz oder ein Problem bei der Arbeit hast.
Dies kann manchmal chaotisch sein, da sie oftmals die Gefühle eines anderen über sich stellen und sich selbst überwältigen.

5) Sie passen ihre Stimmung an die Leute um sie herum an

Dies kann für Fische eine Menge Verwirrung stiften, da sie menschliche Verbindungen brauchen, um glücklich zu sein und sie haben eine Fülle von Mitgefühl, selbst für Fremde, aber sie sind auch so selektiv mit der Gesellschaft, mit der sie sich umgeben möchten.
Sie sind introspektiv, aber oft das Herz einer Party – es geht darum, ob sie mit den Menschen in ihrer Umgebung in Einklang stehen oder nicht. Weil sie auch so empfindlich sind, können sie sich leicht ärgern und sich in sich zurückziehen.

6) Du wirst überrascht sein, wie ruhig sie werden können, nachdem sie der Mittelpunkt der Party waren

Das ist die introvertierte Seite der Fische. Wenn sie dich nach einem langen Tag sehen, sind sie vielleicht gereizt und wollen nicht reden. Es hat nichts mit dir zu tun. Fische müssen oft nach einem starken Verbrauch sozialer Energie aufgeladen werden.
Nach einem langen Tag im Umgang mit Menschen sind ihre sozialen Batterien erschöpft und sie müssen sich entspannen und erholen – normalerweise alleine.

fish sternzeichen-fische sternzeichen mann-fische sternzeichen frau

7) Ein Fisch sieht in den Menschen immer das Beste.

Sie akzeptieren buchstäblich alle. In der Tat war es sehr wahrscheinlich ein Fisch, der den Satz prägte, “unschuldig, bis das Gegenteil erwiesen wird.”
Eine von Fischen veranstaltete Party ist ein interessanter Anblick – Menschen aller Gesellschaftsschichten sind willkommen, wenn es um Fische geht.

8) Ihre widersprüchlichen Eigenschaften können die Zeit ziemlich einsam machen

Sie brauchen Zeit, um sich aufzuwärmen und sich zu entspannen. Es kann eine Weile dauern, bis sie dich hereinlassen. Hauptsächlich, weil sie sich leicht mit Menschen verbinden und sich ihnen sehr verbunden fühlen, aber es ist auch ihr Kernstück, sich selbst zu isolieren.

Es kann Jahre dauern, bis Fische die Menschen in ihren Bann ziehen, denn wenn sie dies einmal tun, sind sie ewig treu und fürsorglich.

9) Wenn du gestresst bist, können Fische es fühlen.

Sei vorsichtig mit deinen Worten und sei ehrlich darüber, wie du dich fühlst, denn ein Fisch weiß es, bevor du es aussprichst
Fische sprechen eine tiefe Sprache. Vielleicht war dein Fischfreund deshalb in letzter Zeit nicht so gesprächig.

2 Replies to “9 Gründe, warum Fische am schwierigsten zu verstehen sind”

  1. Donnerara says:

    Als Fische-Geborene kann ich vieles aus dem Text bestätigen, allerdings ist es doch etwas sehr vereinfacht dargestellt. Schließlich sind alle Menschen Individuen und dafür ist es zu sehr vereinfacht.
    Astrologie ist viel komplexer und logischer Weise sind auch individuelle Horoskope imgangreicher.
    Allerdings werden Sternzeichen insofern interessant, als dass für die Entwicklung der Persönlichkeit (1.Haus/Aszendent) ausschlaggebend ist. Als Fische-Geborene habe ich den Skorpion als Aszendent, was fast genauso wichtig für den einzelnen ist, wie das Sternzeichen an sich.

Comments are closed.