Die hässliche Seite des Lebens eines Mädchens, das nur das Gute in anderen sieht

enttaeuschung-liebe

Wenn du ein guter Mensch bist, tendierst du dazu, deine “Güte” auf andere zu projizieren.

Du hast  diese angeborene Tendenz, die Menschen so viel besser einzuschätzen, als sie es in Wirklichkeit sind und du neigst dazu, schlechte Dinge zu vergessen, die dir passiert sind. Du neigst dazu, denen zu vergeben, die dir etwas angetan haben und du neigst dazu, endlos neue Chancen zu geben.

Du schreibst immer wieder neue Bücher mit den gleichen Charakteren.

Aufgrund deiner Persönlichkeit vertraust du den Menschen immer wieder, du liebst wie immer weiter und gibst ihnen alle Schlüssel zu den Türen deines Herzens.

Du vergisst oft, auf dich selbst aufzupassen, weil du zu beschäftigt bist, auf alle anderen aufzupassen.

Du wirst nie lernen, oder? Du wirst niemals aufhören, dein Herz offen herum zu tragen, oder?

Du bleibst, selbst wenn die Leute dir ihre hässlichen Seiten zeigen.

Wenn du die hässlichen Seiten von jemandem siehst, rennst du nicht weg. Du entscheidest dich, sie noch mehr zu lieben, um dir zu zeigen, dass sie auch nur Menschen sind und du denkst immer, deine Liebe wird ihre schlechten Seiten ein bisschen besser machen.

Du bleibst auch wenn es hart auf hart geht. Du bleibst auch dann, wenn die andere Person dich nicht verdient, weil einen Glauben hast. Und du kannst nicht aufhören zu glauben, dass jeder Morgen besser ist als je zuvor.

Du bist ein guter Mensch, aber die hässliche Seite daran, ein gutes Mädchen zu sein, ist eine kleine Tatsache, die du immer wieder vergisst. Nämlich, dass du in einer grausamen Welt lebst.

Du lebst in einer Welt und in einem Zeitalter voller giftiger Menschen, voll von Narzissten und egozentrischen Menschen, die nur darauf warten, dass jemand wie du aus ihrer Tasse trinkt.

Du erwartest, dass Andere für dich da sind, wenn du sie brauchst, weil du immer für sie da warst. Du erwartest von anderen, dich nicht zu verraten, nur weil du sie niemals verraten hast. Du bist wie das kleine Rotkäppchen, das erwartet hat, dass ein Wolf sie nicht isst, nur weil sie keine Wölfe isst.

Was ist passiert, als du das letzte Mal gebrochen wurdest? Erzähl es mir nicht, ich weiß genau, was passiert ist.

Einmal in deinem Leben brauchst du jemanden, auf den du dich stützen kannst. Du brauchst jemanden, der deine Hand hält und dir sagt, dass alles gut wird. Du brauchst sie, um all das Schlechte von dir zu umarmen, so wie du es tun würdest, wenn sie dich brauchen würden.

Aber “überraschenderweise” war niemand da. Du wurdest allein gelassen, um mit deinen Problemen allein fertig zu werden. Sie sind alle weggegangen, weil das, was sie vorhatten, wichtiger war, als für die Person da zu sein, die immer für sie da gewesen ist. Und dein naives kleines Herz hat das niemals kommen sehen.

Du dachtest, du könntest auf sie zählen, oder? Leider ist das nicht wie geplant gelaufen.

Zu sehen, dass diejenigen, die dort sein sollten, von dir weggegangen sind, hat dich gebrochen. Sie haben dich mit leeren Händen und sprachlos zurückgelassen.

Du hast dich gefragt, was du falsch gemacht hast und was auch mit ihnen los war. Du weißt, sie hätten für dich da sein sollen, du weißt, sie hätten dich fragen sollen, wie es dir geht, aber so etwas kam nie von ihnen.

Und du wurdest von anderen Menschen gebrochen, von deinen eigenen Überzeugungen und davon, dass deine Erwartungen nicht erfüllt wurden. Du wurdest zerbrochen, dadurch dass du nicht die Liebe und Fürsorge bekommen hast, die du so selbstlos anderen gegeben hattest.

Ich weiß genau, wie es sich anfühlt. Es ist ein unermesslicher Schmerz.

Du wurdest bis auf die Knochen verletzt, du hast ein bisschen geweint und du hast alles in Frage gestellt. Du hast versucht, die andere Wange hinzuhalten, du hast versucht, unhöflich zu sein, du hast versucht, sie wegzuschubsen, aus deinem Leben, du hast versucht, wütend zu sein, aber es hat nichts funktioniert.

Du wurdest nach einem Tag verrückt. Du hast sie für eine Sekunde gehasst und dann versucht, ihr Verhalten zu erklären. Du hast sie zu Opfern unbekannter Umstände gemacht, als du das einzige Opfer dort warst.

Trotzdem hast du entschieden, dass sie deine Liebe und Freundlichkeit mehr brauchen, als du sie brauchst. Und dann hast du ihnen vergeben.

Das Schlimmste ist, dass du vergessen wirst, was immer du ihnen angetan hast. Du wirst es in kürzester Zeit vergessen. Und du wirst zulassen, dass diejenigen, die dich verletzt haben, diejenigen, die dich gebrochen haben, wieder in dein Leben zurückkehren.

Du bist einfach nicht die Art Person, die andere benutzt.

Du bist diejenige, die sich immer wieder selbst hingibt, immer wieder Feuer wie Feuerwerke abfeuert, obwohl du innerlich gebrochen bist. Du hast einfach keine gemeine Faser in deinem Körper.

Immer wenn diese schwache Stimme im Hinterkopf versucht dich daran zu erinnern, wie sehr dir andere weh tun, schüttelst du sie ab und du lächelst, als wäre nie etwas passiert. Nur dein Lächeln ist weniger Lächeln als zuvor. Nur in deinem Lächeln und in deinen Augen kannst du verbergen, was dir angetan wurde.

Aber du schüttelst sogar den kleinsten Anschein schlechter Erinnerungen ab und du lächelst.

Du legst dein Herz wieder offen und du gehst hinaus, Liebe zu geben, egal ob sie dich zurück lieben oder nicht.

Du gibst die zweite, dritte, fünfte Chance und du lässt deine Deckung fallen, in der Hoffnung, dass es dieses Mal anders sein wird.

Du wiederholst die gleichen Fehler Tag für Tag. Aber du könntest es nicht anders machen, denn das ist eben wer du bist. Du wirst weiterhin das Beste von dir geben und sie werden es weiter benutzen und dein Lächeln wird immer häufiger gebrochen, aber du wirst nie aufhören zu lächeln.

Du wirst nie die Wissenschaft kennenlernen, die dahinter steckt böse zu sein, weil du einfach nicht dieses Art von Person bist.

enttaeuschung-liebe