Was passiert, wenn du endlich einen manipulativen Narzissten verlässt

Was passiert, wenn du endlich einen manipulativen Narzissten verlässt

Eine narzisstische Beziehung zu beenden ist extrem hart. Der lügende Scheißkerl macht dein Selbstbewusstsein und dein Selbstrespekt zu Nichte.

Wenn du mit ihm fertig bist, hast du keine Kraft mehr weiterzumachen. Jemandem zu vertrauen, ist das Letzte, was du tun wirst.

Erst wenn du den langen und schmerzvollen Heilprozess überlebt hast und nachdem dir klargeworden ist, dass es nicht dein Fehler war, dass die Dinge nicht funktioniert haben und dass du ihm geglaubt hast, obwohl es nie der Wahrheit entsprach, wirst du das Leben aus einer anderen Perspektive betrachten können.

Narzisstische Beziehungen machen süchtig. Du gewöhnst dich an die Misshandlungen und es wird Teil deines Lebens.  Er wird zu einer Dosis, die du jeden Tag brauchst, um nicht in eine Krise zu geraten.

Seine Beleidigungen und Manipulationen werden zur Luft, die du atmest und du möchtest nicht ersticken. Deshalb bleibst du.

Narzisstische Beziehungen sind anspruchsvoll. Einige Frauen bleiben in dieser Beziehung obwohl sie unglücklich sind, nur weil sie weiterhin hoffen, dass die Dinge sich ändern könnten. Sie halten sich fest an der Idee, dass sie ihn ändern könnten und ihn zu einer besseren Person machen könnten.

Und tatsächlich sind Narzissten so gute Schauspieler, dass sie den richtigen Augenblick kennen, an dem sie so tun als ob sie sich geändert hätten –  genau dann, wenn die Frau genug hat und noch einmal wird sie manipuliert zu bleiben.

Narzisstische Beziehungen sind erniedrigend. Diese Personen nehmen dir alles Positive. Sie nehmen dir den Lebenswillen. Sie stoßen dich und drängen dich in die Ecke ohne Hoffnung dort wieder herauszukommen.

Du gehst immer weiter im Kreis in der Hoffnung den Ausweg zu finden, was aber nie geschehen wird.

Er wird dich in den Schatten der Frau, die du einmal warst, verwandeln. Er nimmt dir alles, was du hattest und schafft sich eine Frau nach seinem Geschmack – eine, die er kontrollieren und letztendlich zerstören kann.

Aber eine Person hat irgendwann genug vom Missbrauch. Eigentlich jede Frau unterbricht dieses Verhalten irgendwann. Narzissten bringen sie an den Punkt, dass sie sich nicht mehr darum kümmern, was mit ihnen geschehen wird. Sie haben keine Angst mehr und sie kommen zur Besinnung.

Dieses winzig kleine Stück Stärke, das ihnen geblieben ist, schreit um herauszukommen und endlich trennen sie sich von dem hinterhältigen Scheißkerl.

Aber der Kampf endet dort nicht. Es ist erst der Beginn der Reise. Es war erst der erste Schritt, zu dem sie mutig genug waren, ihn zu tun.

Jetzt kommt der schwierige Teil. Alle Frauen, die die Kraft hatten aus einer narzisstischen Beziehung auszubrechen, müssen die Liebe wieder neu für sich entdecken.

Sie stehen der Herausforderung gegenüber ihren Selbstrespekt wiederzufinden und sich zu vergeben, dass sie all die narzisstischen Lügen und bisherige Manipulation geglaubt haben.

Frauen müssen mit dem Heilprozess klarkommen und seine Versuche sie zurückzugewinnen ankämpfen. Du siehst, Narzissten können nicht ohne ihre Opfer leben. Sie brauchen jemanden, dem sie das Blut aussaugen können.

Sie brauchen einen Boxsack, jemand, der macht, dass sie sich besser fühlen und jemanden zum auspeitschen. Und sie werden alles versuchen, dich zurückzubekommen.

Was du erwarten kannst, wenn du einen Narzissten verlässt:

1. Er wird dich stalken und belästigen. Jede normale Person wird verstehen, wenn auch nicht direkt, dann nach gewisser Zeit, dass du eine Beziehung verlassen musst, die dir mehr Leiden als Glück gebracht hat.

Aber nicht wie normale Leute, wird ein Narzisst, wenn du ihn verlässt, das als Sieg gehen ihn sehen und er kann eine Niederlage nicht zulassen. Er kann nicht verstehen, dass du Angst um deine Sicherheit hast und wenn du gehst, wird er das als Verlassen sehen, aber niemand verlässt einen Narzissten, weil er in seinen eigenen Augen perfekt ist.

Er sieht eure Beziehung als Wettkampf und du hast diesen gewonnen.

Da er die Tatsache nicht akzeptieren kann, dass du ihn zuerst absetzt, wird er dich monatelang und vielleicht sogar jahrelang stalken und belästigen.

Er wird dich in den sozialen Netzwerken stalken, zu dir nachhause kommen, dir Nachrichten schreiben, dich anrufen oder sogar jemanden anderen benutzen, um zu versuchen dich zu manipulieren, dass du wieder zu ihm zurückkommst.

Er ist wörtlich bereit alles zu tun, vom Hacken deines Computers, über das Spielen mit dir, bis dazu dich zu bedrohen.

2. Er wird dir die Schuld an allem geben. Am Anfang wird er so tun, als ob er glücklich sei, dich zu haben und dass du so ein Segen seist. Er tut als wäre er super glücklich jemanden wie dich bekommen zu haben.

Aber wenn die Beziehung ihren Lauf nimmt, zeigt er sein echtes Gesicht, die Dinge werden schlimmer. Deshalb wird er dir die Schuld darangeben. Er wird eine dumme Ausrede finden, dir die Schuld an deinen zerbrochenen Beziehungen zu geben. Der Grund ist völlig irrelevant – was wichtig ist, ist dass alles dein Fehler ist.

Das ist so schockierend und schmerzvoll und Narzissten tun das nur, weil sie sehen, dass es keinen Weg mehr gibt, wie ihr zwei wieder zusammenkommen könntet, also stellen sie sicher, dass ihre Namen gereinigt werden und machen sich selbst vor, dass sie nichts falsch gemacht haben.

3. Nach – Trennungs – Dreieck. Er wird bewusst versuchen ein Liebes-Dreieck zu bilden, um dich herabzusetzen und dich zurück in die Zeit zu führen, als du mit ihm zusammen warst. In diesem Fall, musst du in den sozialen Netzwerken sehr vorsichtig sein, sie vermeiden und nicht dahin zu gehen, wo du ihn treffen könntest.

Das ist sehr wichtig, weil du noch in einem Heilungsprozess steckst und jeder Blick auf ihn oder ein schiefgelaufener Versuch, dich eifersüchtig zu machen, kann deine Zweifel zurückbringen und zu einem Mangel an Respekt führen.

Du musst sicherstellen, dass du egal welchen Kontakt mit deinem Narzissten meiden solltest, um ihm die Möglichkeit zu verwehren dich zurück in die Hölle zu ziehen, in der du vorher gelebt hast.

4. Er wird dich in Verlegenheit führen bis du bleibst. Nachdem du endlich einen Narzissten verlassen hast, wird er versuchen dich in Verlegenheit zu führen, dass du wieder zu ihm zurückkommst.

Er wird dich wieder an all die wundervollen Dinge erinnern, die er für dich getan hat, während ihr zusammen gewesen seid und es gab viele von ihnen, aber jede von diesen Taten hatte einen Hintergedanken. Immer wenn er dir etwas Gutes getan hat, wollte er etwas im Gegenzug.

Er wird dir diese Dinge vorhalten und hoffen, dass du dich nur an die guten Dinge erinnerst und ihm noch eine Chance geben wirst.

Was passiert, wenn du endlich einen manipulativen Narzissten verlässt

5. Er wird dich schlecht aussehen lassen. Du kannst dieser Kugel nicht ausweichen. Du kannst die Tatsache nicht verbergen, dass du Schluss gemacht hast, weil der Narzisst sicherstellen will, dass alle wissen, dass du Schluss gemacht hast und es jetzt Zeit ist für diese Leute Seiten zu wählen.

Dein Narzisst möchte, dass du total verlassen wirst von deinen Freunden. Er wird in sozialen Netzwerken schlecht über dich reden und über dich tratschen, wann immer er die Möglichkeit dazu hat.

Er wird versuchen die Leute davon zu überzeugen, dass du all das getan hast, was er eigentlich getan hat. Er möchte soviel Sympathie wie möglich sammeln und dich zur Bösen der Geschichte machen.