Wie geht man weg von einer einseitigen Beziehung

Wie geht man weg von einer einseitigen Beziehung

Du wirst niemals aus einer einseitigen Beziehung gehen, bis du zugibst, dass sie unausgewogen ist.

Gib zu, wie unfair du behandelt wurdest. Gib zu, wie viel du getan hast, obwohl du nichts dafür bekommen hast.

Warst du nicht diejenige, die jede Nachricht geschickt hat? Diejenige, die immer darum bitten musste gemeinsam etwas zu machen? Diejenige, die Gespräche am Leben hielt?

So sollen gesunde Beziehungen nicht laufen. Sie sollen gleich sein. Sie sollen im Gleichgewicht bleiben.

Du wirst niemals von einer einseitigen Beziehung weggehen, bis du erkennst, dass sich diese andere Person niemals verändern wird. Sie wird eines Morgens nicht aufwachen und sich auf magische Weise dazu entschließen, dich richtig zu behandeln. Sie wird dir nicht geben, was du so lange erbetteln musstest.

Es ist egal, ob du ihm all die Liebe schenkst, die in deinem Herzen gespeichert ist. Es spielt keine Rolle, ob du dich für ihn opferst. Es spielt keine Rolle, ob du drohst zu gehen. Er wird nicht zur Vernunft kommen und seine Meinung ändern. Er wird immer so sein. Immer.

Du wirst niemals von einer einseitigen Beziehung weggehen, bis du einen Schritt zurücktrittst und deine Umgebung überblickst. Hör auf, dich von deinen Emotionen blenden zu lassen. Hör auf, diese Person damit davon kommen zu lassen, dass sie dich schlecht behandelt, nur weil du starke Gefühle für sie hast.

Du solltest nicht aufgeregt sein, wenn du tatsächlich eine Nachricht zurückbekommst oder wenn er tatsächlich mit den Plänen einverstanden ist oder wenn er tatsächlich auf dich achtet, anstatt dich in den Hintergrund eurer Geschichte zu drängen. Er sollte diese Dinge die ganze Zeit tun, nicht nur gelegentlich. Nicht nur, wenn du Glück hast.

Du wirst niemals von einer einseitigen Beziehung weggehen, bis du zugibst, dass du dich in letzter Zeit immer wieder verbrennst. Du bist durch brennende Reifen gesprungen für jemanden, der das die halbe Zeit nicht einmal zu bemerken scheint.

Du kannst dein Glück, deine Friedlichkeit oder dein Selbstwertgefühl nicht aufgeben, um jemandes Liebe zu gewinnen. Wenn er für dich richtig wäre, hätte er dir auch seine Zuneigung gegeben. Er hätte dich nicht um seine Aufmerksamkeit kämpfen lassen. Er hätte dich nicht darum gebeten, so viel von dir selbst aufzugeben.

Du wirst niemals von einer einseitigen Beziehung abweichen, bis du mit deinem Kopf anstelle deines Herzens denkst. Bis du die Realität siehst, anstatt dich von der Tagtraum-Version deiner Gedanken ablenken zu lassen.

Du wirst niemals von einer einseitigen Beziehung abweichen, bis du dein Selbstwertgefühl siehst. Bis du anerkennst, wie viel mehr du verdienst. Du verdienst es, ein Telefon voller Nachrichten zu haben. Du verdienst es, dich zurückzulehnen und zu entspannen, während die andere Person das Date plant. Du verdienst es, so behandelt zu werden, wie du geliebt wirst, als eine Priorität.

Du wirst nur dann von einer einseitigen Beziehung weggehen, wenn du die Situation so siehst, wie sie wirklich ist. Unfair. Unsymmetrisch. Ungesund.

Wie geht man weg von einer einseitigen Beziehung