Du wirst es bereuen, das Mädchen verloren zu haben, das zu sehr versucht hat, dich zu halten

Mädchen verloren zu haben, das zu sehr versucht hat, dich zu halten

Der Tag wird kommen, an dem du merkst, dass sie keine Wahl mehr ist, die du treffen musst, weil sie sich schließlich für jemanden entschieden hat, der auch sie gewählt hat.

Ihr trefft euch und sie wird dich nicht bemerken, weil sie jemanden anstarrt und dabei stärker lacht, wie du sie jemals gesehen hast.
Sie wird bekannt aussehen und klingen, aber wenn du genauer hinsiehst, wirst du feststellen, wie sehr sich etwas an ihr geändert hat.

Was sich geändert hat, ist die Art, wie sie dich ansah. Sie sah dich immer mit bewundernden Augen an, aber stattdessen begann sie nun sich selbst so anzusehen. So wie sie dich aufgebaut und bewundert hat, merkst du, dass jemand, von dem du dachtest, dass er nicht selbstbewusst ist und dich braucht, das nicht mehr tut.

Du wirst feststellen, dass sie noch hübscher aussieht als aus der Ferne, wenn du näher kommst. Es hat etwas, wenn man jemandem nicht haben kannt.

Dann wird dir klar, was du an ihr vermisst.
Jedes Gespräch, in dem sie über dich gesprochen hat.

Jede Nachricht, bei der du mit Sicherheit wusstest, dass diese schnell beantwortet werden würde.

Jede Nachricht, die du ignoriert hast und jede Sprachnachricht, die du gehasst hast, als sie gegangen ist.

Du wirst feststellen, dass du dir Bilder ansiehst, die du gar nicht erst aufnehmen wolltest, aber sie darauf bestanden hatte, dies zu tun. Man hätte nie gedacht, dass ein Rückblick auf diese Momente und Erinnerungen so weh tun würde.

Du wirst die kleinen Details vermissen, über die sie dich informiert hat und wie sie wirklich eine Schlüsselfigur in deinem Leben war.

Du vermisst die Nachrichten, die auftauchten, bloß weil sie etwas gesehen hatte und an dich denken musste.

Gespräche, in denen sie nur wissen wollte, wie es dir geht.

Immer wenn sie wegging, sagte sie, dass sie dich liebte, dir einen Kuss auf die Wange gab und sagte, dass du gut nach Hause kommen solltest.

Diese Momente, in denen du sie vermisst, werden dich treffen, da du merkst, dass es nicht viele Leute wie sie gibt, die sich wirklich kümmern. Und vielleicht war es manchmal ärgerlich, aber es gab niemanden mit besseren Absichten. Es gibt niemanden, der alles tun würde, wonach du verlangst.

Du erkennst, dass wirklich wichtig war, was du für Verzweiflung gehalten hattest.

Du erkennst, dass sie scheinbar kein Vertrauen hatte, wenn sie jemandem etwas gab, der das nicht zu schätzen wusste.

Du merkst jedes Mal, wenn du dachtest, sie sei anders, was sie so besonders machte.

Du wirst es bereuen, dass du ihr nie all diese Dinge erzählt, sie geschätzt oder ihr gedankt hast.

Du vermisst jemanden, der nie aufgehört hat, es mit dir zu versuchen. Bis sie es musste, denn trotz all ihrer Bemühungen lernte sie, dass es nicht sie war, die nicht genug war, sondern dass du es warst.

Es sind die Nächte, in denen du wach bleibst und du dich erinnerst, als du ihr eine Nachricht geschrieben hast und selbst zu unpassenden Zeiten sie sich immer die Zeit genommen hat, mit dir zu reden.

All die Male, die du abgesagt hast und alles, was sie dir geantwortet hat “okay, bis bald”, war.

Du wirst diese Person vermissen, die immer an deiner Seite war und das Beste für dich wollte. Mit der Zeit lernte sie, dass sie es niemals sein würde.

Du erinnerst dich daran, wie viel Zeit, Emotionen und Energie sie in dich investiert hat und alles, was du ihr hinterlassen hast, Unsicherheit und Zweifel, war.

Ihre Abwesenheit und ihr Schweigen werden dir klar machen, wie sehr du sie verletzt haben musst. Du schaust auf dein Handy und möchtest eine Nachricht an sie senden und fragen, wie es ihr geht, aber du kannst nicht einmal herausfinden, wie du Hallo sagen sollst.
Und es ist nicht so, als hättest du etwas falsch gemacht. Aber du hast auch nichts richtig dafür gemacht, dass sie bleibt.

Das ist die Sache mit guten Leuten, die so lange bleiben, wie sie an dich glauben können. Aber du kannst sie nicht für immer warten lassen. Sie ging weg, weil sie musste. Weil sie es nicht weiter versuchen und sich nur darum bemühen konnte, verletzt zu werden.

Sie wollte sich nicht bei dir irren. Und sie hasste das, weil sie dachte, du wärst anders.

Sie merkte, dass sie nicht die einzige sein kann, die es versucht.

Du machst bei jedem Schritt weiter und siehst zu, wie sie es tut. Möglicherweise handelt es sich um einen Newsfeed oder eine Snapstory. Vielleicht weißt du ja, dass sie weitergezogen ist, weil es fast so aussah, als wäre sie in gewisser Weise verschwunden. Sie kümmert sich nicht einmal darum, ihre neue Beziehung zu zeigen, weil sie diese für sich behält.

Du fragst dich, was los ist, aber du findest nicht einmal die Worte, mit denen du fragen könntest.

Mädchen verloren zu haben, das zu sehr versucht hat, dich zu halten

Sie wird jemanden treffen, der sie nicht verlieren muss, um zu erkennen, dass sie jemand von Wert und jemand ist, der Liebe und Aufmerksamkeit verdient.

Du wirst sie sehen und sie wird dich lächelnd ansehen, vielleicht sogar dich umarmen, wie sie es früher getan hat. Aber alles daran wird sich unangenehm anfühlen, denn es wird einen Moment dauern, bis du beide Augen geschlossen hast und feststellst, dass es nicht so enden sollte.

All diese Male hast du sie benutzt und sie hat dich nicht verlassen, weil sie schwach war, aber sie wusste, dass das dich widerspiegelt und nicht sie.

Du wirst die Worte vermissen, die sie so sorglos gesagt hat und die dir genau sagten, wie du dich fühltest und welche Handlungen dazu passten.