Liebe ohne Bindung: Möglichkeiten, bedingungslos zu lieben

Liebe ohne Bindung-bedingungslos zu lieben

Die Liebe kennt keine Grenzen, keine Form und keinen Zustand. Wenn wir das verstehen könnten, hätten wir nicht das Bedürfnis, Schokoladeneis zu kaufen und traurige Liebesfilme anzusehen, während wir uns in Selbstmitleid suhlen.

Der tödliche Beziehungskiller heißt Bindung. Dieses böse kleine Ding verkleidet sich zuerst als Liebe und wird später eifersüchtig und bedürftig.

Du siehst, die Bindung wird auch als Co-Abhängigkeit bezeichnet. Sie lässt uns glauben, dass wir nicht ohne die Person leben können, die wir lieben. Und das bringt sie und uns beide in einen gefährlichen Käfig. Wenn wir so tief verliebt sind, vergessen wir die Wichtigkeit unserer selbst und unserer Bedürfnisse, weil sich das Gefühl, unsere Lieben zu erfreuen, so gut anfühlt.

Wenn wir bedingungslos lieben, können uns die Schmerzen der Bindung nicht beeinflussen. Bedingungslos zu lieben ist die Akzeptanz von allem, was ist. Wenn wir jemanden nicht für alles akzeptieren können, was er ist, versuchen wir ihn zu ändern und überzeugen uns davon, dass wir es am besten wissen. Dies ist oft der Beginn toxischer Beziehungen.

Es ist nicht einfach, die reine Liebe daran zu hindern, sich in Bindung zu verwandeln, aber hier sind drei der bestgehüteten Geheimnisse, die es zu verwirklichen gilt, bevor es zu spät ist, mit einem Extra – um alles abzuschließen.

1) Frage dich, was du in den ersten Tagen nach dem Treffen mit deinem Liebsten empfunden hast.

Wenn du dich nicht an diese Gefühle und nur an Erinnerungen und Erfahrungen erinnern kannst oder diese Person auftaucht, sollte das als rote Fahne gesehen werden.

Wenn wir zum ersten Mal erleben, dass wir in diese Person verliebt sind, haben wir ein riesiges Gefühl von Freiheit und Glück. Unsere Sinne werden geschärft und unser Bewusstsein für die Welt wird gewürdigt, alles ist „genau richtig“. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, was und wie du dich gefühlt hast, ohne dass diese Person bei dir war. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, wie Verliebtheit deine Wertschätzung für das Leben steigert, wenn du nur an diese besondere Person denkst.

2) Liebe ist ewig, unermesslich

Wenn wir jemanden wirklich lieben, sollte er keine Grenzen kennen. Wir sollten in der Lage sein, jemanden so von ganzem Herzen zu lieben, dass uns nur der Gedanke an ihn befriedigen sollte.

Wenn wir uns an jemanden binden, nach dem wir uns sehnen, sind sie die ganze Zeit in unserer Nähe. Wir sehnen uns nach ihnen und vergessen das Geschenk der Einsamkeit. Nur zu wissen, wo sie sich befinden, reicht nicht aus. Und das ist gefährlich.

Sobald wir lernen und akzeptieren, dass Liebe kein Ende hat und zwischen den Welten und über den Ozeanen empfunden werden kann, werden wir die Wichtigkeit erkennen, diese Freiheit und diesen Raum zuzulassen. Nicht nur für unsere Lieben, sondern für uns.

3) Bedingungslose Liebe ist die Definition der Annahme von Unvollkommenheit

Bedingungslose Liebe versteht, dass nichts perfekt ist, aber dass Unvollkommenheit Perfektion ist. Bindung ist überkritisch, wertend, kontrollierend und ernst. Wenn du jemals Entscheidungen für deine Angehörigen triffst und diese über das Ändern oder Nichterfüllen der Erwartungen belehrst, die sie haben oder die auf dem Weg zum Leiden sind.

Die bedingungslose Liebe zu einem anderen ermöglicht es uns niemals, den Weg zur Bindung zu beschreiten. Es liebt alles, was ist, sogar diesen seltsamen kleinen Zeh oder Zahn.

Es liebt das morgendliche Aufwachen und den Geruch nach Frühstück, das Geräusch von Vögeln und die Art und Weise, wie sie mit ihren Problemen umgehen, wie sie weinen oder wie sie absolut verrückt werden, wenn etwas nicht so läuft wie sie es möchten, bedingungslose Liebe ist geduldig, freundlich und mitfühlend in allen Bereichen des Lebens.

Es gibt Raum und hält Raum. Es liebt alles was ist, alles was sein wird und alles was jemals sein wird.

Das letzte Geheimnis ist das Wichtigste – und sollte niemals vergessen werden.

Liebe ohne Bindung-bedingungslos zu lieben

4) Bedingungslose Liebe ist allumfassend

Das heißt, es muss dich einschließen. Du darfst keinen anderen Garten gießen, bevor du dich deinen eigenen gegossen hast. Bedingungslose Liebe ist ohne Selbstliebe und Akzeptanz nicht möglich.

Bevor du die Lehren der bedingungslosen Liebe predigst, musst du dich als Teil dieser allumfassenden Liebe betrachten.

Die Integration bedingungsloser Liebe hat die Kraft, die Menschheit von vielen Eigensinnen zu befreien und hat die Fähigkeit, Wunden zu heilen und Leben durch Liebe zu schenken.