Dieses Jahr werde ich weggehen und auf das warten, was ich verdiene

Dieses Jahr werde ich weggehen und auf das warten, was ich verdiene

Dieses Mal werde ich weggehen, weil ich schon oft an diesem Punkt war und ich auf die harte Tour lernen musste, dass es nicht bedeutet, dass ich euch alle zurückbekommen werde.

Nichts, was ich anbieten kann, wird jemals für dich genug sein und das ist etwas, wofür ich viel zu lange gebraucht habe, das in der Vergangenheit zu realisieren.

Im Laufe der Jahre habe ich viel Zeit damit verschwendet herauszufinden, was ich falsch gemacht habe, aber ich habe nicht gesehen, dass das Problem nie bei mir lag. Das Problem lag tatsächlich bei dir, bei euch allen.

Endlich weiß ich, dass, wenn du die richtige Person findest, du nichts erzwingen musst oder zu viel geben musst, bevor du bereit bist. Und du wirst nicht das Gefühl haben, dass du jedes Gramm deines Wesens aufgeben musst, damit es funktioniert, weil du nicht dafür opfern musst, dein eigenes Leben zu leben, um jemanden anderen glücklich zu machen.

Ich habe gelernt, dass egal, was ich gebe oder wie hart ich kämpfe, wenn nicht beide bereit sind, es einfach Zeitverschwendung ist. Ich habe gelernt, dass man niemals mit jemandem argumentieren kann, der Kompromisse oder die Wichtigkeit der Meinungen anderer Menschen nicht versteht und dass man nur das Gefühl hat, dass seine Ansichten keine Rolle spielen, aber sie tun es.

Ich lernte, dass die richtige Person alles von mir akzeptieren wird, sie wird auf meine Meinungen hören, anstatt sie zu verdrehen und sie wird nicht versuchen mich zu kontrollieren, mich zu formen oder mich für eine einzige Sache schämen zu lassen.
Ich weiß jetzt, dass ich deine Pläne nicht in Frage stellen sollte und dass du von dem Moment an nicht richtig warst, als du es versäumt hast, deine Absichten klarzumachen.

Vor allem habe ich gelernt, dass ich niemanden reparieren muss und dass es nicht meine Aufgabe ist, jemanden zu reparieren.

Ich bin nicht verantwortlich für deinen Verlust, deine Ablehnung oder deine Vergangenheit und es liegt nicht an mir, dich aufzubauen, um die Person zu sein, die du sein willst, das ist deine Aufgabe.

Alles, was ich tun kann, ist dich zu lieben, ein guter Freund zu sein und Erinnerungen mit dir zu teilen. Ich kann zuhören und dir Ratschläge geben. Ich kann dich unterstützen und ich kann für dich da sein, aber ich kann dich nicht reparieren. Im Laufe der Jahre habe ich nicht mehr mitgezählt, wie oft ich versucht habe, jemanden zu heilen und dabei selbst gebrochen zu werden.

Es tut mir wirklich leid für den Schmerz, den du fühlst und für die Kämpfe, denen du jetzt gegenüberstehst, aber bitte missversteh meine Freundlichkeit nicht und versuche sie als Bandage zu benutzen, um deine Wunden zu heilen oder zu bedecken.

Ich musste auf die harte Tour lernen, aber jetzt weiß ich, wie man vergibt und loslässt, weil Vergeben nicht bedeutet, dass man festhalten muss. Sich zu lange festzuhalten, vermasselt nur neue Chancen, die für einen kommen und um ehrlich zu sein, lebe ich für diese jetzt.

Das ist es, was mich am Laufen hält, weil ich weiß, dass etwas Besseres immer auf mich wartet, wenn ich dazu bereit bin. So werde ich jetzt keinen Teil von mir geben, wenn ich nicht jemanden finde, der demütig genug ist, mich auf halbem Weg zu treffen.

In diesem Jahr werde ich mich selbst in den Vordergrund stellen und ich werde weggehen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. In diesem Jahr werde ich mich nicht auf dich konzentrieren, sondern mich auf mich konzentrieren.

Weil ich jemanden verdiene, der echt ist und es spielt keine Rolle mehr, dass du nicht in der Lage warst, mich zu lieben, weil ich weiß, dass ich es bin und deshalb werde ich mich jetzt selbst lieben und auf das warten, was ich verdiene.