Der brutal ehrliche Grund, warum ich dich aus meiner Welt schneide

Der brutal ehrliche Grund, warum ich dich aus meiner Welt schneide

Ich schneide dich aus meiner Welt heraus, weil mir Geschichte nichts bedeutet. Es macht keinen Unterschied für mich, dass wir uns seit Jahren kennen.

Es ist egal, ob wir gemeinsam durch die Hölle und wieder zurück gingen.

Unsere Vergangenheit ist irrelevant, wenn du mich in der Gegenwart schlecht behandelst. Ich schaue nicht zurück. Ich schaue nur nach vorne.

Ich schneide dich aus meiner Welt, weil ich keine Loyalität gegenüber giftigen Familien oder Freunden habe.

Ich werde niemanden in der Nähe halten, der mich beschissen fühlen lässt.

Ich werde mich nicht mehr stressen lassen, als ich es verdiene, nur weil ich mich schuldig fühle zu gehen.

Ich werde tun, was ich tun muss, egal wie schlecht es mich aussehen lässt.

Ich schneide dich aus meiner Welt, weil ich das Gefühl habe, dass wir unser Verfallsdatum erreicht haben Ich gehe nicht davon aus, dass Beziehungen ewig andauern.

Die meisten Dinge enden. Ich habe kein Problem mit Abschieden. Es macht mir nichts aus jemanden aus meinem Leben zu entfernen, wenn das bedeutet, dass ich glücklicher und erfüllter sein werde.

Ich schneide dich aus meiner Welt, weil du keinen Zweck erfüllst. Du bringst mir kein Glück. Du bringst mir keinen Trost. In der Tat hast du eher den gegensätzlichen Effekt.

Du bringst Stress. Traurigkeit. Enttäuschung. Du machst meine Tage schlimmer anstatt besser.

Ich schneide dich aus meiner Welt heraus, weil die Art, wie du mich behandelst, inakzeptabel ist. Deine Entschuldigungen haben kein Gewicht, wenn du immer wieder dieselben Fehler machst. Mir ist die Vergebung ausgegangen.

Ich wünsche dir das Beste, aber ich werde nicht weiter beobachten wie du dein Leben lebst. Ich werde dich in meinen Rückspiegel stellen und meinen eigenen Weg nach vorn gehen.

Ich schneide dich aus meiner Welt, weil ich dir nicht noch mehr Chancen geben kann. Ich habe dir schon zu oft vergeben. Ich habe dir erlaubt, mich ohne irgendwelche Auswirkungen für dich zu verletzen. Ich bin geblieben, als ich hätte gehen sollen.

Aber im Gegensatz zu dir werde ich nicht wieder denselben Fehler machen. Ich muss gehen, um meine eigene geistige Gesundheit zu bewahren.

Ich schneide dich aus meiner Welt, weil du all meine Energie abgezapft hast. Du hast meinen Wunsch, mit dir weiterzugehen, ausgelaugt. Ich kann nicht länger um deine Zuneigung kämpfen.

Ich kann nicht weiter mein Glück opfern, um dich um mich zu haben. Es ist Zeit für mich, mir meinen Platz im Leben zu suchen.

Es ist Zeit für unseren lang ersehnten Abschied.

Ich schneide dich aus meiner Welt, weil ich eine Erkenntnis erreicht habe. Eine Erkenntnis, dass meine Standards zu niedrig sind. Eine Erkenntnis, dass ich mehr von den Menschen, die mich umgeben, erwarten sollte. Eine Erkenntnis, dass du nicht jemand bist, der einen Platz in meinem Telefon, meinen Gedanken oder meiner Zukunft verdient.