Danke dafür, dass du mich liebst wie ich bin

Danke dafür, dass du mich liebst wie ich bin

Ich habe ziemlich viel gelesen, weil ich wissen wollte, was das mit der „LIEBE“ wirklich auf sich hat.

Und was ich dann gelesen habe, waren nur bloße Worte. Wörter, die Sinn ergaben, aber es waren eben nur Worte. Bis ich heute plötzlich fühle, was sie bedeuten, jetzt aus der Tiefe weißt ich, was diese Worte mir sagen wollten.

Liebe ist du und ich.

Ich liebe dich, weil ich dich liebe. Weil es unmöglich ist, dass die tobende See aufhört, auf den Sand zu treffen. Weil es für die Erde unmöglich ist, den schönen Himmel nicht zu haben.

Weil es für den Kolibri unmöglich ist, nicht den süßesten Nektar zu suchen. Ich liebe dich, weil es mir unmöglich ist, diese bedingungslose Liebe für dich nicht zu fühlen.

Ich liebe dich so sehr, wie ich fähig bin, als Frau und als Mensch zu lieben. Und ich danke dir, dass du die Aufrichtigkeit meiner Liebe angenommen hast.

Die Liebe findet dich.

Sich zu finden ist ein wunderbares Gefühl. Aber wahre Liebe in dir zu finden ist ein noch besseres Gefühl. Und das sind die Worte, die ich dir in einem sanften Rascheln erzählen möchte, wie das Rascheln der Blätter im Wind während eines schönen Herbsttages.

Du bist der Grund, warum ich jeden Morgen aufstehe und dieser kurze Moment am Tag ist, wenn ich die exquisite Schönheit in etwas wie der Farbe des Himmels am Morgen erkannt und gepflegt habe, wenn die Vögel ihren morgendlichen Ruf beginnen während die wunderschönen Strahlen des Sonnenaufgangs sich am Horizont kreuzen.

Der scharfe kalte Geruch der Erde, die Farbe einer Wildblume, die in einer Hecke wächst oder wenn der Himmel blau ist und voll mit weißen Wolken ist. Du hast mir beigebracht, dankbar zu sein und dieses Glück in jedem Moment zu genießen.

Liebe ist ein Segen, für den man sich bedankt.

Ich möchte, dass du weißt, dass du einer der größten Segen bist, die ich jemals vom Himmel hier auf der Erde erhalten habe.

Diese Worte zu sagen scheint irgendwie nicht genug zu sein. Aber danke!

Danke, dass du mich nicht denken lässt, dass Liebe schwierig, hart und schmerzhaft ist.

Danke, dass du mich liebst. Dafür dass du dich genug dafür interessierst zu sehen, wer ich bin. Wenn ich anfange zu reden, dann schaust du mir immer in die Augen und folgst meinen Gedanken.

Danke, dass du mich so geliebt hast, dass ich nie an den falschen Orten nach Liebe suchen musste.

Und ja, danke, weil es mir mit dir am Besten geht.