Wie du einen Kerl dazu bringst, dir nachzujagen, indem du männliche Psychologie nutzt

Wie du einen Kerl dazu bringst

Einige Frauen plaudern nur mit einem Mann und finden die richtige Person. In anderen Fällen ist es schwieriger, die Aufmerksamkeit eines Mannes auf sich zu ziehen und ihn zu behalten.

Obwohl es im Allgemeinen keine gute Idee ist, psychologische Spiele oder Manipulationen zu verwenden, um das Herz eines Mannes zu gewinnen, möchtest du vielleicht trotzdem wissen, wie du einen Kerl mit männlicher Psychologie dazu bringst, dir nachzujagen.

Wenn du um die Aufmerksamkeit eines Mannes kämpfst, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst, um ihn für dich zu gewinnen.

Ein kleines Geheimnis geht weit
Denk darüber nach, wie du dich in deinem Leben mit verschiedenen Kerlen fühlst. Es gibt einen Grund, warum du wahrscheinlich nicht nach deinem besten Freund suchst.

Er mag freundlich und attraktiv sein, aber du kennst ihn bereits vollständig. Es ist einfach kein Geheimnis, mit ihm zusammen zu sein. Jungs sind genauso. Ein kleines Rätsel kann ihn neugierig machen und interessieren. Sei vorsichtig, dass du nicht all deine Geheimnisse sofort preisgibst. Verkleide deine Geheimnisse wie eine Zwiebel.

Wenn er dich kennenlernt, kann er Schicht für Schicht aufdecken, während er all deine Geheimnisse kennenlernt.

Dieser Ansatz macht dich nicht nur geheimnisvoller, sondern hält dich auch davon ab, ihn zu verschrecken. Offen und ehrlich zu sein, ist großartig, wenn du dich in einer festen Beziehung befindest.

Wenn du versuchst, alle deine Geheimnisse beim ersten Date zu teilen, wird er denken, dass du ihn zu einer Verpflichtung zwingen willst. Je nach seiner Persönlichkeit könnte ihn das definitiv verschrecken. Überfordere ihn nicht mit all deinen Gefühlen, Geheimnissen und Fragen, wie die Beziehung weitergeht.

Selbstbewusstsein ist sexy
Du hast es schon einmal gehört, weil es absolut wahr ist. Männer fühlen sich zu selbstbewussten Frauen hingezogen. Selbstbewusstsein zeigt, dass du deinen Wert kennst und etwas zu bieten hast.

Wenn du nicht in dich selbst vertraust, warum sollte dann ein Mann darauf vertrauen, dass du ihm in einer Beziehung etwas bieten kannst?

Selbstbewusstsein ist attraktiv. Es zeigt einem Kerl, dass du mit dem, was du bist, vertraut bist und weißt, was du willst.

Warte mit dem Sex
Dies trifft aus verschiedenen Gründen zu. Erstens schätzt niemand etwas, was einfach so passiert. Wenn ihr gleich miteinander schlaft, verliert er den Nervenkitzel der Jagd.

Selbst wenn er ein moderner Mann ist, der an die totale Gleichstellung der Geschlechter glaubt, wird ein Teil seines Unterbewusstseins immer noch etwas mehr wert sein, wenn er dafür arbeiten muss.

Darüber hinaus kann ihn der sofortige Sex dazu bringen, dass ihm das Vertrauen fehlt. Er könnte sich Sorgen machen, dass du deinen eigenen Wert nicht kennst und deshalb nicht bereit ist, sich mit dir zu treffen. Und wenn er ein Spieler ist, willst du als letztes sofort mit ihm schlafen.

Ein Spieler möchte nur mit so vielen hübschen Frauen wie möglich schlafen, so dass er sich nicht für ein paar zusätzliche Dates mehr Mühe geben wird, wenn einfachere Optionen verfügbar sind. Sei sexuell suggestiv, flirtend und attraktiv, aber halte dich mindestens ein paar Dates vom Sex fern.

Wenn du lernen willst, wie du einen Kerl mit männlicher Psychologie dazu bringst, dir nachzujagen, solltest du ihn als letztes verfolgen. Es mag ihn zwar geschmeichelt fühlen, aber bringt ihn nicht dazu, zu jagen.

Warum solltest du jemanden jagen, wenn er dir schon nachjagt?

Es gibt offensichtlich keinen Nervenkitzel in der Verfolgung, wenn du weißt, dass du die Person bereits gewonnen hast.

Konzentriere dich auf dein Aussehen
Seien wir ehrlich: Aussehen ist wichtig. Während ein Mann nur bei dir bleibt oder dich heiratet, wenn du klug bist und eine erstaunliche Persönlichkeit hast, kann er deine Persönlichkeit nicht sehen, wenn er in die Bar geht. Stattdessen sieht er, wie toll du aussiehst.

Das erste, was einen Mann oder eine Frau anzieht, ist das Aussehen der Person. Danach sprechen sie mit der Person und sehen, ob sie eine gute Persönlichkeit oder ein intelligentes Wesen ist.

Zunächst geht es jedoch darum, wie die Person aussieht.

Wenn du möchtest, dass dein Schwarm dich wahrnimmt, musst du dein Bestes geben. Verbringe etwas Zeit und Energie, um gut auszusehen. Für Bonuspunkte füge der Mischung ein erstaunliches Parfüm hinzu.

Die Kraft des Duftes ist unglaublich, wenn es jemanden anzieht. Das richtige Parfüm wird seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen und ihn von dir faszinieren lassen.

Mache ihn auf mögliche Konkurrenz aufmerksam
Du sollst ihn nicht absichtlich eifersüchtig machen. Dies ist ein Trick der Geistesmanipulation, der nur eine von Eifersucht und Manipulation geplagte Beziehung sicherstellt.

Gleichzeitig möchtest du, dass er sich der Konkurrenz bewusst ist. Menschen sind von Natur aus mit anderen Menschen um sie herum konkurrenzfähig. Wenn du einen anderen Bewunderer hast, wirkst du außerdem wünschenswerter.

Du willst nicht mit anderen Jungs ausgehen, aber du willst, dass dein Schwarm das Gefühl hat, dass er nicht der einzig mögliche ist. Wenn er das Gefühl hat, er wäre deine einzige Option, könnte er zu jemand anderem laufen.

Wie du einen Kerl dazu bringst

Lerne zu flirten
Flirten ist eine der ersten Möglichkeiten, einem Mann zu zeigen, dass du an ihm interessiert bist. Unterschwelliges Flirten kann einen großen Beitrag dazu leisten, sein Herz zu gewinnen. Wenn du ihn im Vorbeigehen siehst, dreh dich noch einmal um, so dass er dich wieder sieht.

Wenn er besonders aufmerksam ist, kann dieser doppelte Blick alles sein, um zu zeigen, dass du auf irgendeiner Ebene interessiert bist.

Wenn er ein bisschen verschlossen ist, wenn es um Verhaltensweisen geht, musst du vielleicht ein bisschen mehr flirten. Berühre sanft seinen Arm, lache leise über seine Witze, spiele mit deinen Haaren und sei total aufmerksam.

Alle diese einfachen Flirttechniken lassen ihn den Hinweis bekommen, dass du an ihm interessiert sein könntest.