Wie bringst du ihn dazu, dir wieder nachzujagen?

Wie bringst du ihn dazu, dir wieder nachzujagen

Dating ist heutzutage so viel schwieriger geworden, nicht wahr?

Es gibt so viele Regeln, was man tun darf und was nicht, wenn du mit jemandem ausgehst.

Noch verwirrender ist, wie die Leute darauf zurückgreifen, mit jemandem zu spielen, den sie mögen, nur um sie in ihrem Leben zu haben.

Viele Leute argumentieren, dass es nicht notwendig ist, Menschen nachzujagen. Wenn sie dich mögen, werden sie zu dir kommen. Viele Leute glauben jedoch, dass manche Leute viel zu dumm oder zu egoistisch sind, um jemandem zu folgen, den sie mögen.

In dem Fall müssen sie auf Gedankenspiele zurückgreifen, um sie dazu zu bringen ihnen nachzujagen.

Aber wie kann man ihn nach all den Rückschlägen, die er möglicherweise erlebt hat, dazu bringen, erneut jemandem nachzujagen?

Ihn einmal dazu zu bringen, dass er dir nachjagt, war schwer genug. Aber ihn noch einmal dazu zu bringen?

Das ist ein völlig neues Spiel an sich. Hier sind einige Grundprinzipien, die du kennen musst, um zu verstehen, wie es gemacht wird.

1.  Wie zur Hölle soll er dir nachjagen, wenn du diejenige bist, die ihm nachjagt? Du musst lernen, loszulassen.

2. Gib ihm Raum
Das ist das logischste, was du tun musst, nachdem du aufgehört hast, ihm nachzujagen. Du musst ihm zeigen, dass du nicht immer für ihn verfügbar bist. Er muss wissen, dass du ein Leben jenseits von ihm hast. Also geh weiter und mach genau das.

Wenn er der Meinung ist, dass dein sozialer Kalender rappelvoll ist, gewinnt er deine Zuneigung wahrscheinlich zurück. Warum? Weil es die menschliche Psychologie ist – wir wollen immer etwas, das wir nicht haben können oder etwas, das bei anderen beliebt ist.

Du musst auf cool spielen, Schwester, denn Abwesenheit lässt das Herz wachsen. Denke immer an diesen wichtigen Punkt, wenn du austüftelst, wie er dir wieder nachjagen soll!

3. Lass IHN dich wollen
Und wie machst du das? Indem du ein Mysterium um dich herum kreierst. Natürlich gibt es, seitdem ihr beiden euch kennt, nicht viel, was er nicht über dich weiß.

Also hier ist das Ding. Wenn ihr euch das nächste Mal trefft, erzähle ihm eine interessante Geschichte oder einen Zwischenfall und dann … lass ihn zappeln. Oder lass ihn zumindest raten, bevor du letztendlich auflöst, wie die Geschichte endet. Sobald du damit beginnst, wird er dich sicherlich in einem anderen Licht sehen.

4. Hör auf zu jammern
Niemand mag jemanden, der ständig jammert, kritisiert oder sich dem widersetzt, was er zu sagen oder zu tun hat. Lerne, aus seiner Sicht toleranter zu sein.

Zum Beispiel habt ihr euch getrennt, weil er ein Republikaner ist und du nicht mit seinen Prinzipien einverstanden bist. Anstatt zu streiten und zu schreien, kannst du ihm zeigen, dass Demokraten cool sein können. Wenn er etwas Politisches sagt, spring nicht gleich auf und lehne sofort seine Theorie ab.

Hör ihm aufgeschlossen zu und stimme wenn möglich mit dem überein, was er zu sagen hat.

5. Leg dir eine neue Garderobe zu
Oder trage die Kleidung, in der er dich noch nicht gesehen hat. Wenn du wissen willst, wie er dir wieder nachjagt, dann ist es das. Du musst ihm zeigen, dass du dich gut um dich kümmerst, auch ohne ihn in deinem Leben.

Lass dieses Prinzip nicht nur auf deine Kleidung zutreffen – achte gut auf dein Aussehen. Färbe dein Haar, hol dir neue Schuhe oder ein neues Piercing. Tu, was du schon immer wolltest, aber nie getan hast. Zeig ihm, dass du jetzt eine andere Person.

6. Ungeordnet zu sein, ist NICHT attraktiv
Müll zieht Müll an, Schatz. Wenn du dich auf eine bestimmte Art und Weise anziehst, wird er dich genau so behandeln. Sei also eine Verführerin, kleide dich sexy, aber nicht billig. Überlasse deinen Körper seiner Vorstellungskraft.

Du musst ihm nicht gleich alles zeigen. Du bist hier, um ihn zu verführen, damit er dich will. Und wie ein Pornostar auszusehen, ist nicht gerade der beste Weg, um die Aufmerksamkeit eines Mannes auf sich zu lenken, nicht wahr?

7. Zeige Interesse an seinen Interessen
Vielleicht war der Grund, warum es beim ersten Mal nicht funktioniert hat, der Grund, dass ihr beide sehr unterschiedliche Personen wart. Mache diesen Fehler nicht diesmal.

Männer ziehen es vor, mit Frauen zusammen zu sein, die den gleichen Geschmack oder die gleichen Interessen haben wie sie. Versuch also, ein Interesse an seinen Interessen zu pflegen.

Zumindest kannst du versuchen, nicht mit den Augen zu rollen und deine Verachtung offensichtlich zu machen, wenn er das nächste Mal sein Lieblingsvideospiel erwähnt. Mädchen, sei nicht ätzend.

Wie bringst du ihn dazu, dir wieder nachzujagen

8. Füttere sein Ego
Ah, Männer und ihre Egos. Wenn es auf der ganzen Welt etwas Einheitliches gibt, ist es, dass Männer gerne glauben, dass sie die Verantwortlichen sind, der Alphamann, der sich gerne um seine Frauen kümmert. Warum lässt du ihn nicht glauben, dass er verantwortlich ist?

Es bedeutet nicht, dass du dich an jede Laune und Phantasie halten musst. Was es bedeutet, ist, dass du ihn glauben lassen musst, dass jede deiner Ideen tatsächlich seine ist und dann lass ihn damit fortfahren. Versuche auch nicht, ihn zu dominieren.

Die Egos der Männer können damit nicht umgehen. Ehrlich gesagt, ihn zu beherrschen oder ihn entmannt fühlen zu lassen, ist ziemlich genau das Gegenteil von dem, was du tun solltest, wenn du daran arbeitest, wie er dir wieder nachjagen wird.

9. Geduld ist der Schlüssel
Wenn du der Meinung bist, dass du mit diesen Techniken sofort Ergebnisse erzielen kannst, dann funktioniert das Spiel der neuen Prinzessin nicht so. Das passiert nur in romantischen Filmen, niemals im wirklichen Leben.

Die Wahrheit ist, dass es Zeit braucht, bis er diese Veränderungen in dir bemerkt. Es kann Tage, Wochen oder sogar Monate dauern. Wenn du ihn also wirklich willst, musst du mit diesem Prozess Geduld haben und hoffen, dass er dir wieder nachjagt!