23 unromantische Zeichen, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast

unromantische zeichen

Ihr habt eine Menge Spaß dabei super langweilige Sachen zusammen zu machen, wie z.B Einkaufen, in die Apotheke rennen oder Steuern zahlen.

Ihr habt mehr Spaß beim Essen auf dem Sofa als beim Essen in einem Fünf-Sterne-Restaurant.

Eine deiner Lieblingsbeschäftigungen, wenn ihr zusammen seid, ist es zu essen, was immer du willst, ohne dir Sorgen darüber zu machen, wie du dabei aussiehst.

Du verfällst ihm noch mehr, wenn du sein wirkliches, entspanntes, schlafendes Gesicht mit offenem Mund gesehen hast.

Und du fühlst dich genauso wohl damit, wenn er dich so sieht… mit Sabber und allem.

Ihr schätzt euch sicherlich, wenn ihr euch beide schick gemacht habt. Aber die Lieblingsversion von euch ist in Jogginghose, mit euren alten Lieblings-T-shirts und ohne Vorbereitungszeit.

Ihr schätzt eure gelegentlichen handgeschriebenen Notizen und Karten mehr als das teuerste Geschenk, das du jemals bekommen hast.

Er weist dich auf etwas hin, wenn du auf etwas hingewiesen werden musst und umgekehrt genauso.

Eure Smartphones sind nicht existent. Ihr habt im Augenblick mehr Spaß daran euch über den Tisch hinweg anzulächeln wegen einem Insider-Witz, ein privates Lächeln oder alberne Gesichter auszutauschen, wenn sich eure Blicke während einer Party durch den ganzen Raum kreuzen und jede andere Kommunikation, die ihr in der Öffentlichkeit austauscht und nur unter euch beiden bleibt.

Ihr seid großartig darin, euch gegenseitig aufzumuntern und zu motivieren, aber ihr weigert euch, euch zu verhätscheln.

Ihr könnt offen über eure Körperfunktionen sprechen – und darüber lachen.

Manchmal ist euer Lieblingsteil, wenn ihr zusammen auf Hochzeiten geht, nicht die bewegende Zeremonie oder die emotionalen Reden, sondern einfach euch zusammen zu betrinken und euch wie Dummköpfe zu benehmen.

Ihr habt euer eigenes Beziehungslexikon entwickelt: echte oder erfundene Wörter und Sätze, die zwischen euch beiden eine besondere Bedeutung haben.

Ihr kennt euch so gut, dass ihr wahrscheinlich 9 von 10 Fragen über auch richtig beantworten würden.

Einige eurer “Kosenamen” füreinander sind überhaupt keine Kosenamen. Vielmehr sind sie Spitznamen wie “Nerd” oder “Kumpel”. Und ihr zieht das tatsächlich vor.

Es bringt euch nicht durcheinander, wenn einer von euch die Grippe hat oder auf irgendeine Weise krank wird, weil ihr euch nur darauf konzentriert gegenseitig auf euch aufzupassen.

Ihr sagt euch offen, wenn euch etwas am Anderen nervt und obwohl es meistens wahr ist, könnt ihr immer noch darüber lachen.

Ihr könnt schweigend zusammen sein, ohne euch dabei komisch zu fühlen.

Tatsächlich ist es eine eurer Lieblingsparts gemeinsam in völliger Ruhe zu chillen ohne das Gefühl zu haben mit Smalltalk anfangen zu müssen.

Ihr werdet euch nie gegenseitig betrügen, indem ihr eine Episode „eurer Show“ alleine anschaut. Ihr habt einen Pakt geschlossen, dass diese Serie nur von euch beiden zusammen angeschaut werden darf und ihr beide haltet euch daran.

Ihr kauft euch häufiger eure Lieblingssnacks oder Süßigkeiten im Supermarkt, als dass ihr euch Blumen schenkt und ihr würdet das auch nie ändern wollen.

Ihr bringt euch in extrem ernsten und unpassenden Situationen zum Lachen.

Ihr würdet lieber einen super lahmen Tag miteinander verbringen, als mit irgendjemand anderem ein übertriebenes Date zu haben.

23 unromantische Zeichen, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast