Wie Sie damit umgehen, Single zu sein, entsprechend Ihrem Sternzeichen

Wie Sie damit umgehen, Single zu sein, entsprechend Ihrem Sternzeichen

Sind Sie der Typ, der das Einzelleben bevorzugt oder brauchen Sie unbedingt jemanden in Ihrem Leben?

Sternzeichen bieten einen Einblick in unsere Persönlichkeiten und ob Sie glauben oder nicht, bestimmen Sie, wie Sie mit dem Single Leben umgehen.

So geht jedes Sternzeichen mit seinen Single-Status um.

Widder (21. März – 19. April)

Als unabhängiges Zeichen ist keiner, der als Widder geboren wurde, ein Fan von gebunden sein.

Diese natürlichen Führungspersönlichkeiten ziehen es vor, das Sagen zu haben, deshalb macht es ihnen nichts aus Single zu sein. Das Solo-Leben gibt ihnen die Freiheit, zu ihren eigenen Bedingungen tun zu können, was sie wollen.

Stier (20. April – 20. Mai)

Stier ist ein weiteres Zeichen für Unabhängigkeit und Autonomie. Obwohl sie eher typische Anhänger sind, machen willensstarke Stiere die Dinge lieber auf ihre Weise und sind irritiert, wenn ihnen jemand etwas vorschreibt.

Sie legen Wert auf Beständigkeit, so dass es sie erschreckt, wenn sie plötzlich in eine Beziehung übergehen, nachdem sie so lange Single waren.

Gleichermaßen bringt es sie aus dem Konzept, wenn sie nach einer Beziehung plötzlich Single sind.

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni)

Zwilling ist ein starkes, heftig unabhängiges Sternzeichen und ist energisch, impulsiv und sehr unruhig.

Sie sind nicht gerne gebunden und langweilen sich selbst in scheinbar befriedigenden Beziehungen. Daher bevorzugen sie lockeres Dating mit wenig oder ganz ohne Verpflichtung.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Als super komplizierte Seelen, genießen Krebse einerseits ihre Unabhängigkeit, daher ist es kein Problem, Single zu sein.

Andererseits sind sie auch ziemlich abhängig und brauchen jemanden, der sich um sie kümmert und sie beim Umgang mit ihren emotionalen Problemen unterstützt, was bedeutet, dass sie letztendlich nicht alleine bleiben können.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Obwohl Löwen stolz darauf sind, ziemlich unabhängig zu sein, können sie aus zwei Gründen nicht alleine gelassen werden:

Erstens sind sie stolz und eitel, also muss jemand sie festhalten.

Zweitens lieben sie Lob und Bewunderung und haben gerne jemanden um sich, um diese ständige Bewunderung zu bekommen. Sie bleiben selten lange allein.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Interessant und komplex geht Jungfrau Situationen mit einem analytischen Verstand an und sieht daher die praktischen Vorteile des Single-Seins.

Und wenn sie sich für ein Date entscheiden, gehen sie alle möglichen Gründe durch, warum etwas schief gehen könnte, was es schwierig macht, jemand passendes zu finden.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Im Gegensatz zu den vorherigen Zeichen lieben Waagen die Menschen! Sie sind unabhängige Denker, aber wenn es um Verbindung vs. Einsamkeit geht, zieht dieses Zeichen definitiv die Partnerschaft und das Zusammensein mit vielen Menschen vor.

Wie Löwen leben sie auch von Bewunderung, weshalb sie einfach nicht helfen können, sich in jemanden zu verlieben, der dieses Bedürfnis erfüllt.

Single zu sein ist für sie nur eine Übergangsphase.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Skorpione sind ehrgeizig und misstrauisch. Sie ziehen es vor, auf sich alleine gestellt zu sein und sind zu beschäftigt mit ihrem eigenen Leben, um über eine andere Person nachzudenken.

Es ist sehr anstrengend, das Vertrauen eines Skorpions zu gewinnen (aber wenn Sie es schaffen, sind sie extrem loyal).

Sie genießen gelegentliche Begleitung, bevorzugen aber letztendlich das Single-Leben, damit sie ihr Leben so leben können, wie sie möchten.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Schütze-Seelen lieben Menschen, aber sie mögen keine Verpflichtung.

Sie sehnen sich nach Freiheit und Abenteuern. Wenn also jemand diese nicht zur Verfügung stellen kann oder glücklich mit auf die Reise geht, bleiben Schützen lieber alleine.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Sehr misstrauisch (wie Skorpione) sind die vorsichtigen Steinböcke überzeugt von ihren eigenen Fähigkeiten und brauchen nicht das Lob oder die Bewunderung eines Partners (anders als Löwe und Waage).

Infolgedessen passt die Einsamkeit perfekt zu Steinbock.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Wassermann, wie Zwillinge und Schütze, sind Bindungsmenschen. Wassermann ist dafür bekannt, dass er sich niemals völlig jemandem hingibt, mit dem er gerade ausgeht. Er hält auch dann Abstand, wenn er Sie liebt.

Sie lieben ihre Freiheit und Unabhängigkeit mehr, so dass sie ganz alleine zufrieden leben.

Fische (19. Februar – 20. März)

Von allen Sternzeichen brauchen Fische eine Beziehung am meisten. Alleinstehend zu sein, ist eine Gefahr für die emotionale Gesundheit.

Da sie extrem sensibel und selbst mitleidig sind, brauchen sie einen Partner, der sie trösten und motivieren kann, weil sie nicht an sich glauben.

Ein Fisch widersetzt sich, Single zu sein, in jeder Hinsicht.