Ich gehe weiter

ich-gehe-weiter

Ich gehe weiter.

Ich akzeptiere den Schmerz, dich zu vermissen. Ich wache jeden einzelnen Tag auf und treffe auf die Ecken, in denen wir spazieren gegangen sind, die kleinen Cafés, in denen wir gegessen haben, die Laken, in die wir uns nachts eingewickelt haben.

Ich wache jeden Tag auf, bewusst darüber, was fehlt, aber akzeptiere die Tatsache, dass dies jetzt mein Leben ist, dass dies die Art und Weise ist, wie die Dinge sein werden.

Ich verstehe, dass es in Ordnung ist, wenn mein Herzschlag deinen Namen sagt. Es ist mir klar, dass es okay ist, jemanden zu vermissen, der einmal so ein Basiselement in meinem Leben war. Aber ich verstehe auch, dass das Leben weitergeht. Eines Tages werde ich die Lieder hören und lächeln, ich werde in den Laken schlafen und sie werden nicht mehr nach dir riechen.

Eines Tages werde ich mich wieder verlieben, eines Tages werde ich darauf zurückblicken und meine Hände werden nicht mehr erschüttert werden.

Ich gehe weiter.

Ich akzeptiere die Tatsache, dass wir keine neuen Erinnerungen mehr machen werden. Ich werde mir in Zukunft eine Realität ohne dich aufbauen.

Ich verstehe, dass du alles tun wirst, worüber wir gesprochen haben – du wirst ein Leben führen, auf das du stolz bist, du wirst die Person werden, die du mir erzählt hast und von der hoffst, diese einmal sein zu können, du wirst die Reisen unternehmen, du wirst all die Dinge erleben, die du erleben wolltest, du wirst lieben – tief und ganz und mit jedem Zentimeter deines Patchworkherzens, aber all das wird ohne mich an deiner Seite geschehen.

Ich gehe weiter.

Ich akzeptiere, dass du es auch tun wirst. Ich werde mich mit der Tatsache abfinden, dass sich jemand anderes in dein Licht verlieben wird, dass jemand anderes dein größter Fan sein wird.

Ich hoffe, dass du die Liebe findest, die du verdienst. Ich hoffe, dass du jemanden findest, der dich inspiriert und dich bewegt und jeden atemberaubenden Teil von dir schätzt. Ich hoffe, dass du jemanden findest, der die tiefsten Teile deines Seins bewegt, jemand, der sowohl dein sicherer Ort als auch dein größtes Abenteuer ist.

Ich hoffe, dass du eines Tages glücklich und ehrlich glücklich sein wirst.

Ich gehe weiter.

Ich akzeptiere, dass manchmal schöne Dinge enden. Ich verstehe, dass es nichts gibt, was ich sagen oder tun könnte, um das zu beheben.

Es ist für mich die Tatsache, dass das Verlassen manchmal auch ein Akt der Liebe sein kann. Dass man manchmal von etwas Weichem und etwas Fake-Realem weggehen muss, dass manchmal zwei Herzen einfach nicht zusammen passen.

Aber ich akzeptiere, dass das Schluss machen ordentlich sein muss. Ich verstehe, wie unglaublich es wirklich ist – dass für einen Moment in einer Welt von Milliarden zwei Fremde zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren und etwas zwischen ihnen passierte.

Mein Herz schwillt mit diesem Gedanken an – dass wir zu einem bestimmten Zeitpunkt diese zwei Glücklichen waren.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt haben wir die Wahrscheinlichkeit übertroffen.

Eines Tages werde ich mich wieder verlieben, eines Tages werde ich darauf zurückblicken und meine Hände werden nicht mehr erschüttert werden.  Ich gehe weiter.