Die 4 Stufen der Dating Beziehungen-Wie sich die wahre Liebe entwickelt?

Stufen der Dating Beziehungen-Phasen der Partnerwahl Beziehung-Wie sich die wahre Liebe entwickelt

Es gibt 4 vorhersehbare Stufen, die Paare in einer Beziehung erleben. In jeder Stufe gibt es oft eine Entscheidung (manchmal nachdenklicher als bei anderen), weiter zu gehen oder die Beziehung zu beenden.

Einige Stufen dauern länger als andere und manche brauchen in einer Stufe viel länger. Leider erleben und verarbeiten manche Menschen nicht jede Stufe als Chance für persönliches Wachstum oder um eine gesunde Einschätzung der Beziehung oder über sich selbst vorzunehmen.

Stufe 1: Erstes Treffen/Attraktion

Dating-Beziehungen müssen irgendwo beginnen. Das erste Treffen kann über das Internet, über Freunde, in einer Kirche oder einer sozialen Gruppe, auf einer Party oder in einer Bar oder an einem von unzähligen verschiedenen Orten stattfinden.

Unterschiedliche Treffpunkte ermöglichen es, sich gegenseitig kennenzulernen und festzustellen, ob die Neugierde oder das Interesse groß genug sind, um ein zweites oder drittes Treffen zu organisieren.

Stufe 2: Neugier, Interesse und Verliebtheit

In der zweiten Stufe sind Anziehung und Verliebtheit am ausgeprägtesten.

Frühe Attraktion bezieht häufig die körperlichen Eigenschaften des Partners mit ein und schließt Dinge wie äußeres Erscheinungsbild, Körpertyp, Interessen und Persönlichkeitsmerkmale ein. Zu diesem Zeitpunkt darf die Anziehungskraft nicht zu “tief” sein und jedes halbe Paar zeigt im Allgemeinen seine beste Seite von sich. Unterschiede werden nicht bemerkt oder mit Gedanken wie „keine große Sache“ oder „das wird sich ändern“ abgetan.

Paare haben in dieser Phase des Zyklus im Allgemeinen nicht viele Konflikte, da beide wirklich bemüht sind, die andere Person zu beeindrucken. Oft (nicht immer) gibt es eher weniger “Ist das die richtige Person für mich?”, sondern eher “Was kann ich tun, um dieser Person zu gefallen?”

Diese Stufe kann 3 oder 4 Monate dauern, abhängig von den Individuen und ihrer Reife, Erfahrung und ihrem Selbstverständnis. Gegen Ende dieser Phase und auch vorher schon ist es nicht ungewöhnlich, dass Fragen wie „Ist dies die richtige Person für mich?“ auftauchen. Insbesondere für Frauen besteht möglicherweise auch der Wunsch, herauszufinden, wohin die Beziehung führen soll.

Langsames Treffen von Entscheidungen über eine Beziehung ist mit größerer Wahrscheinlichkeit besser als schnelles Treffen (es sei denn, es ist klar, dass die Beziehung nicht gut passt).

Stufe 3: „Erleuchtung“ und Paar werden

Während dieser Phase einer Beziehung beruhigen sich die Hormone und die Realität setzt ein. Paare gehen oft eine „tiefere“ Beziehung ein. Das Vertrauen ist stärker und in dieser Stufe können mehr Intimitäten geteilt werden, wenn Paare ihr „bestes Gesicht“ verlieren und sich natürlicher und entspannter verhalten.

Beide Hälften eines Paares werden Schwächen und Unterschiede oder Mängel bemerken. “Süße” Gewohnheiten können zu diesem Zeitpunkt irritieren. Einige dieser ewigen Probleme oder Unterschiede, wie z.B. Verschwenderisch sein oder Sparsamkeit, Ordentlichkeit oder Schlamperei und Unordnung, Interesse an viel Zeit miteinander oder eher externe Aktivitäten, tauchen auf.

In dieser Phase der Beziehung werden Paare die Unterschiede bemerken und möglicherweise sogar anfangen, sich zu beschweren oder zu versuchen, Probleme zu lösen.

Während sich die Intimität zwischen den beiden Menschen entwickelt, tritt sowohl verbal als auch nicht verbal mehr Selbstoffenbarung auf, wenn sich Paare auf eine Weise verhalten, die mehr ihrer täglichen Lebensweise entspricht.

Hier taucht die große Frage noch stärker auf: „Wohin geht die Reise?“ Frauen neigen dazu, diese Frage vor Männern zu stellen, auch wenn sich beide über die Antwort auf diese Frage wundern mögen. Auf eine Antwort drängen kann jedoch echte Probleme in der Beziehung verursachen. Jeder Mensch muss auf seine eigene innere Stimme und Weisheit hören. Es ist wichtig, über die eigenen Gedanken und Gefühle mit dem Partner zu sprechen und Wege zu finden, um nicht zu einer Verpflichtung zu drängen.

Es ist nicht nötig, diese wichtige Stufe und jeden Grund, langsam voranzukommen, zu durchlaufen.

Stufen der Dating Beziehungen-Phasen der Partnerwahl Beziehung-Wie sich die wahre Liebe entwickelt

Stufe 4: Verpflichtung oder Verlobung

Zu diesem Zeitpunkt in einer Beziehung sollten Paare ein gutes Verständnis für die Werte, den Lebensstil und die Ziele ihres Partners für die Zukunft haben. Es sollte eine Beziehung zu der Familie und den Freunden des anderen bestehen.

Offene und ehrliche Gespräche sollten stattfinden, wenn Paare ihre Gegenwart und Zukunft gemeinsam planen. Fragen über Kinder, Finanzen, Karrieren, Zukunftszielen und Lebensstil sollten eingehender erörtert werden. Unterschiede sind normal und Paare lernen etwas über sich und ihre Beziehung, wenn sie feststellen, wie sie mit diesen Unterschieden umgehen.

Dies ist auch eine wichtige Phase für Paare, um die Beziehung und ihre Fähigkeit, Teil einer emotional intelligenten Beziehung zu sein, zu bewerten. Verpflichtungen können viel leichter aufgelöst werden und sind eindeutig eine bessere Entscheidung als Heiraten und Scheiden.