3 einfache Wege einen Mann von dir abhängig zu machen

Einfache Wege einen Mann von dir abhängig zu machen. Hier ist eine einfache Anleitung, die dir genau sagen wird, was du dafür tun musst …

Möchtest du, dass die Augen deines Mannes auf dich und nur auf dich gerichtet sind? Würdest du ihn gerne absolut abhängig von dir machen? Dann bist du hier genau richtig.

Wie du vielleicht schon weißt oder nicht, gibt es bestimmte Dinge, die Frauen tun können, um Männer zu angeln. Die gute Nachricht ist, dass diese nichts mit Aussehen, sondern mit Haltung zu tun haben.

Sobald du die richtige Einstellung erreicht hast, wirst du nicht nur seine Aufmerksamkeit haben, sondern er wird wie ein liebeskrankes Hündchen nicht mehr von deiner Seite weichen.

Hier ist eine einfache Anleitung, die dir genau sagen wird, was du dafür tun musst …

1. Sei mysteriös

Hast du jemals ein Date verlassen, geistig ausgelaugt oder als ob du alles wüsstest, was es über einen Mann zu wissen gibt? Wenn das so war, hattest du wahrscheinlich wenig Interesse, ihn wiederzusehen.
Das gleiche gilt für Männer.

Wenn du die Art von Frau bist, die ein Gespräch übernimmt oder alles von deinen Kindheitserinnerungen bis hin zu deinen tiefsten Geheimnissen teilt, dann wird er sich nicht gezwungen fühlen, dich wieder anzurufen.

Anstatt ihm dein Herz auszuschütten, ist es wichtig, dass du ein paar Informationen zurückhältst und ihn dazu bringst, mehr erfahren zu wollen.

Beachte auch, dass dies nicht nur für persönliche Gespräche gilt, sondern auch für Nachrichten, Telefonanrufe, Online-Chatten, usw.

2. Sei positiv

Mehr als nur Lächeln, sind Emotionen im Allgemeinen ansteckend. Das heißt, wenn du der pessimistische oder selbstmitleidige Typ bist, werden diese Gefühle auch dein Date beeinflussen.
Noch wichtiger ist, dass Männer von glücklichen, offenen Frauen angezogen werden. Genauso, als würdest du nicht mit jemandem ausgehen wollen, der immer down ist. Genauso geht es Männern. Deshalb ist es wichtig, positiv zu sein und in alltäglichen Situationen das Gute zu finden.

Sobald ein Mann erkennt, dass du diejenige bist, die ihn zum Lächeln bringt, wird er dir hoffnungslos ergeben sein.

3. Sei schwer zu bekommen

Nun, dieser Punkt wurde im Laufe der Jahre stark umstritten, aber glaube mir, es funktioniert.
Da Männer im Herzen Jäger sind, wird er dich weiter jagen wollen, wenn du ihn für deine Liebe und Aufmerksamkeit arbeiten lässt. Wenn das passiert, wird er süchtig nach dir.

Um dies zu erreichen, ist es wichtig, dass du nicht “zu verfügbar” bist. Das bedeutet, dass du nicht alles stehen und liegen lässt, was du gerade tust, um ihn zu sehen und du setzt gewisse Standards für dich selbst, wenn es darum geht, mit ihm Pläne zu schmieden.

Zum Beispiel, wenn er anruft und fragt, ob du an diesem Abend zum Essen ausgehen möchtest, sage ihm, dass du beschäftigt bist und schlage ihm dasselbe für ein oder zwei Tage später vor. Selbst wenn du an diesem Abend keine Pläne hast, ihn auf Trab zu halten, um dich zu sehen, wird ihn süchtig machen.

Es ist auch wichtig, dass du nicht immer diejenige bist, die Kontakt mit ihm aufnimmt. Wenn du alles machst, Nachrichten schreiben, telefonieren, chatten usw., wird er seine Verfolgung von dir aufgeben. Stattdessen sollte er derjenige sein, der dich umgarnt.