Wie man aufhören kann, sich um jemanden zu kümmern (15 Wege, die funktionieren)

In den Beziehungen zu Menschen besteht die Möglichkeit, verletzt zu werden. Vielleicht ist eine der größten Verletzungsquellen die Ablehnung oder das Ende einer Beziehung, in der Sie feststellen, dass Sie noch Gefühle für eine Person haben. Zu lernen, wie man aufhören kann, sich um jemanden zu kümmern, ist daher der Schlüssel, um mit seinem Leben weiterzumachen und weiterzumachen.

In diesem Artikel stellen wir die Frage, ob Sie jemals wirklich aufhören können, sich um jemanden zu kümmern, und wie Sie lernen können, wie Sie aufhören können, sich auch um jemanden zu kümmern. Dabei listen wir 17 Wege auf, die Ihnen helfen können, voranzukommen, damit Ihr Herz heilen kann und Sie mit anderen Menschen neu anfangen können.

Hören Sie jemals auf, sich um jemanden zu kümmern?

Wenn Sie anfangen, sich um jemanden zu kümmern, kann es schwierig sein, an einen Zeitpunkt zu denken, an dem diese Gefühle aufhören könnten. Manchmal ist es jedoch unerlässlich zu lernen, wie man aufhören kann, sich um jemanden zu kümmern. Es könnte sein, dass Sie eine Beziehung zu einer Person hatten, aber wie viele Beziehungen ging auch diese zu Ende. Es könnte sein, dass Sie derjenige waren, der sie beendet hat, oder dass diese Person sie mit Ihnen beendet hat – so oder so ist es schwierig, sofort aufzuhören, sich um jemanden zu kümmern.

Wenn Sie das bedenken, müssen Sie lernen, sich nicht um sie zu kümmern, damit Sie mit Ihrem Leben weitermachen können. Dasselbe kann man von einer Person sagen, die in einen anderen verliebt ist und nicht dieselben Gefühle erwidert. Dies kann sehr schwierig sein, da es schwierig sein kann, irgendeine Form des Abschlusses zu erreichen. Es ist jedoch möglich, dies zu tun und sich nicht mehr um jemanden zu kümmern, den man loslassen kann.

Finden Sie Trost in der Tatsache, dass wir im Leben nicht immer die ganze Zeit mit den Menschen zusammen sein können, die wir uns wünschen, aber wir werden uns schließlich besser fühlen, auch wenn diese Gefühle nicht so erwidert werden, wie wir sie gerne hätten. Denken Sie vor allem daran, dass die Zeit ein großer Heiler ist, und auch wenn es sich jetzt vielleicht nicht so anfühlt, werden Sie schließlich mit Ihrem Leben weitermachen und eine Person finden, die Ihre Gefühle erwidert.

Wie man herausfindet, dass er betrügt (3 wirksame Wege)

Wie kann man sich nicht um jemanden kümmern, den man liebt? 17 Wege, sich nicht mehr zu kümmern
Hier sind unsere 17 Möglichkeiten, die Ihnen helfen können zu lernen, wie Sie aufhören können, sich um jemanden zu kümmern. Es kann zwar helfen, nur ein oder zwei davon auszuprobieren, aber versuchen Sie, möglichst viele davon in Ihrem Leben umzusetzen, damit Sie so schnell wie möglich vorankommen können. Obwohl Gefühle des Herzens niemals erzwungen oder überstürzt werden sollten, gibt es definitiv Dinge, die diese Heilung unterstützen werden, die wir weiter unten erwähnen.

1. Hören Sie auf, sie zu kontaktieren

Zweifellos besteht eine der besten Möglichkeiten, sich von einer Person zu lösen, darin, den Kontakt mit ihr ganz zu beenden. Ohne dies zu tun, macht man es so viel schwieriger, sich nicht mehr um sie zu kümmern, denn die bloße Tatsache, sie zu sehen oder von ihnen zu hören, wird es viel schwieriger machen, mit der Gewohnheit, in die man geraten ist, zu brechen.

Diese Gewohnheit bedeutet, sich um sie zu kümmern, und um sie abzulegen, macht man sich das Leben sehr viel leichter, indem man sie nicht mehr kontaktiert. Es liegt auf der Hand, dass dies manchmal schwer zu bewerkstelligen ist.

Vielleicht haben Sie Kinder zusammen oder Sie nehmen auf andere materielle Weise am Leben des anderen teil. Wenn es Ihnen jedoch möglich ist, minimieren Sie alle Interaktionen, die Sie mit ihnen haben, bis Sie sich in sich selbst viel stärker fühlen.

2. Löschen Sie sie aus Ihren Social Media-Konten

Eine der besten Möglichkeiten, Interaktionen mit jemandem, der Ihnen wichtig ist, zu beenden, und eine gute Möglichkeit zu lernen, wie man lernt, wie man aufhört, sich um jemanden zu kümmern, ist, ihn aus Ihren Social-Media-Konten zu löschen.

Das kann bedeuten, dass Sie die Person nicht mehr verfolgen, so dass Sie nicht mehr darüber informiert werden, was sie vorhat, und auch keine Bilder mehr von ihr sehen. Auf diese Weise erhalten Sie keine regelmäßigen Erinnerungen an ihr Leben ohne Sie, was verletzend sein und Sie wirklich davon abhalten kann, ohne sie weiterzumachen.

Zusätzlich können Sie jedes Bild löschen, das Sie beide zusammen haben, um über sie hinwegzukommen. Es kann viel einfacher sein, mit der Fürsorge für eine Person aufzuhören, wenn Sie keine visuellen Beweise für glücklichere Zeiten haben, die Sie zusammen hatten.

3. Löschen Sie jede Erinnerung an sie

In Bezug auf das Löschen von Bildern von ihnen in sozialen Medien ist es eine wirklich gute Idee, Ihren Herzschmerz und Ihre Angst, mit Ihrem Leben weiterzumachen, so gering wie möglich zu halten, wenn Sie versuchen, alle anderen Erinnerungen zu löschen, die Sie an die Menschen haben, von denen Sie weitermachen wollen.

Das kann bedeuten, dass Sie alle Hardcopy-Bilder oder Fotos loswerden, die Sie zu Hause aufgenommen haben, oder dass Sie Dinge, die sie einmal für Sie gekauft haben, als Geschenk zurückgeben.

Auch wenn die Erinnerung selbst schwerer aus Ihrem Gedächtnis zu löschen ist, kann sie Ihnen doch helfen, sich nicht mehr um jemanden zu kümmern, wenn Sie nicht die visuellen Erinnerungen an diese Personen in Ihrem Haus verstreut haben.

4. Ein neues Hobby beginnen

Eine andere Sache, die sehr vorteilhaft sein kann, wenn man versucht, sich nicht mehr um jemanden zu kümmern, ist, sich abzulenken und den Geist zu beschäftigen. Es ist daher eine gute Idee, ein neues Hobby zu beginnen, das Ihre Aufmerksamkeit zu Zeiten ablenken kann, in denen Sie entweder mit Ihrem Ex beschäftigt gewesen wären oder über die Person nachdenken, für die Sie noch Gefühle haben.

Hobbys können eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit sein, Ihre Energien anderswo zu bündeln und gleichzeitig den positiven Nebeneffekt haben, dass Sie eine Fähigkeit beherrschen, die Sie schon immer besser machen wollten.

Das Hobby, das Sie beginnen, ist Ihnen überlassen, aber solange es sich von allem unterscheidet, was die Person, für die Sie Gefühle haben, interessieren könnte, ist es ein sehr proaktiver Schritt, um zu lernen, wie man aufhören kann, sich um jemanden zu kümmern.

5. Zeit mit Freunden verbringen

Wenn man jemanden liebt, kann man manchmal vergessen, dass es viele andere Menschen um einen herum gibt, die einen für großartig halten und sich auch über die Gesellschaft freuen.

Vor diesem Hintergrund kann es, wenn Sie versuchen, jemanden oder eine frühere Beziehung zu vergessen, eine großartige Idee sein, Zeit mit Ihren Freunden zu verbringen. Es kann so gut für Ihr Selbstvertrauen sein, mit Menschen zusammen zu sein, die in Ihrem Leben sind, weil sie sich um Sie sorgen und auch, weil sie Ihre Gesellschaft genießen.

Wenn Sie Gefühle für eine andere Person haben, die nicht erwidert werden, kann es leicht passieren, dass Sie manchmal unter einem Mangel an Selbstvertrauen leiden. Mit Freunden zusammen zu sein, die all die Dinge an Ihnen lieben, kann wirklich dazu beitragen, diesen Kreislauf des Selbsthasses zu durchbrechen.

6. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Karriere

Eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Energien auf etwas anderes zu lenken, als über diesen besonderen Menschen nachzudenken, besteht darin, sich auf Ihre Karriere zu konzentrieren.

Es kann sehr leicht sein, wenn wir verliebt oder in jemanden verknallt sind oder sogar unter Depressionen aufgrund des Endes einer Beziehung leiden, schlechte Gewohnheiten bei der Arbeit anzunehmen und aufzuhören, es zu versuchen. Das liegt oft an genau jenem Selbsthass, der dazu führen kann, dass das Verbringen von Zeit mit Freunden aufhört.

Wenn Sie sich auf Ihre Karriere konzentrieren, kann auch das aufhören, denn wenn Sie sich voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren, werden Sie anfangen, die Früchte durch Beförderungen oder finanzielle Vorteile zu ernten, die zeigen, dass es Ihnen gut geht. Die Dinge müssen nicht für den Rest Ihres Lebens zusammenbrechen, nur weil sich Ihre Beziehung zu einer Person nicht so entwickelt, wie Sie es gerne hätten.

7. Beginnen Sie, andere Menschen zu treffen

Sich mit anderen Menschen zu treffen, ist eine gute Möglichkeit, sich damit auseinanderzusetzen, wie man aufhören kann, sich um jemanden zu kümmern.

Denn wenn Sie sich mit anderen Menschen treffen, finden Sie vielleicht tatsächlich eine andere Person, die Ihnen genauso wichtig ist wie die, von der Sie sich entfernen wollen. Wenn wir starke Gefühle für jemanden haben, vergessen wir oft, dass es da draußen vielleicht noch eine andere Person gibt, die wir genauso sehr lieben, wenn nicht sogar mehr.

Doch obwohl es so einfach sein kann, sich so zu fühlen, ist es möglich, viele bedeutungsvolle Beziehungen in unserem Leben zu haben. Andere Menschen zu sehen, wird Ihnen helfen, sich daran zu erinnern, dass es möglich ist, sich um eine andere Person zu kümmern und eine Menge Spaß zu haben.

8. Konzentrieren Sie sich auf ihre schlechten Seiten

Es mag vielleicht etwas negativ klingen, aber es kann Ihnen wirklich helfen, weiterzumachen, wenn Sie sich an jeden einzelnen Grund erinnern, aus dem Sie von diesem bedeutenden Menschen in Ihrem Leben angetrieben wurden und als Sie zusammen waren.

Wenn Sie nicht mit dieser Person zusammen sind, aber einfach aufhören wollen, Gefühle für sie zu haben, die nie erwidert werden, ist es trotzdem eine gute Idee, sich auf all die negativen Dinge zu konzentrieren, die sie tun, und auf ihre schlechten Seiten. Denn wenn wir uns an die schlechten Dinge einer Person erinnern, hilft das, ihr den Glanz zu nehmen, so dass wir sie nicht länger idealisieren.

Wenn wir eine Person idealisieren, macht es uns unmöglich, weiterzumachen, denn Sie werden nie einen anderen Menschen finden, da niemand jemals in der Lage sein wird, Ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden.

9. Sehen Sie sich all das an, was in Ihrer Beziehung falsch war

Wenn Sie mit einer Person in einer Partnerschaft waren, die Sie hinter sich lassen wollen, kann es hilfreich sein, alles, was in Ihrer Beziehung falsch lief, als einen Weg zu betrachten, um zu lernen, wie man so schnell wie möglich aufhören kann, sich um jemanden zu kümmern. Der Grund dafür ist, dass es in einer Partnerschaft einige grundlegende Dinge geben kann, die verhindern, dass sie jemals erfolgreich oder glücklich wird. Das kann Ihnen dabei helfen, sich daran zu erinnern, warum Sie nicht gut geeignet waren.

10. In Urlaub fahren

Es mag ein bisschen so klingen, als wollten Sie fliehen, aber in den Urlaub zu fahren, kann Ihnen wirklich helfen, denjenigen zu vergessen, der Ihnen noch viel bedeutet.

Der Grund dafür ist, dass die Flucht aus Ihrem normalen Leben Sie auch von all den Dingen wegbringen kann, die Sie an diesen Jemand erinnern. Das ist wichtig, denn ohne die täglichen Erinnerungen für die Person, die Ihnen gefällt, haben Sie eine viel bessere Chance, Ihre Wunden von der Zeit heilen zu lassen, so dass Sie wieder nach draußen gehen und einen Neuanfang machen können.

Urlaub muss nicht weit weg sein, nur irgendwo, wo es neu ist und Sie keinen Grund haben, sich an die Person zu erinnern, die Sie zu vergessen versuchen.

11. Einen Berater aufsuchen

Manchmal sind unsere Gefühle einfach zu viel für uns, als dass wir damit umgehen könnten, und es kann schwierig sein, von so etwas ohne die Hilfe eines gut ausgebildeten Fachmanns wegzukommen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihnen die Dinge über den Kopf wachsen und Sie wirklich nicht mit all den Gefühlen fertig werden, die durch Ihren Geist und Körper rasen, kann es eine gute Idee sein, einen Berater aufzusuchen, der Ihnen bei der Aufarbeitung Ihrer Probleme helfen kann. Er kann Ihnen einige wirklich praktische Ratschläge geben und Ihnen helfen, Ihre Probleme, die Ihnen Schmerzen bereiten, anzugehen.

12. Gehen Sie in Bewegung

Wenn uns eine Person wichtig ist und wir entweder mit ihr Schluss machen oder von ihr in irgendeiner Form abgelehnt werden, kann es sehr verlockend sein, dem Selbstmitleid nachzugeben. Dies ist ein schwer zu durchbrechender Kreislauf, und es wird es viel schwieriger machen, mit den Dingen weiterzumachen, wenn wir anfangen, uns selbst zu bemitleiden.

Eine wirklich gute Sache, um diesen Zyklus zu durchbrechen, ist daher, so regelmäßig wie möglich Sport zu treiben. Das muss keine komplizierte Übung sein oder etwas Draufgängerisches, wie es einige der neuesten Übungswahnsinnigen sein können.

Stattdessen genügt ein guter langer Spaziergang in der Nähe Ihres Hauses oder ein Lauf, um die dringend benötigten Endorphine durch Ihren Körper laufen zu lassen. Endorphine sind unsere Gute-Laune-Hormone, die wirklich helfen können, unsere Stimmung zu verbessern.

13. Erinnern Sie sich an Ihre Stärken

Eine weitere Möglichkeit, wie diese Übung helfen kann, ist, dass sie Ihnen viel mehr Selbstvertrauen in Ihre Gefühle geben kann. Auch wenn Übungen nichts für Sie sind, ist es trotzdem wichtig, daran zu denken, Ihr Selbstvertrauen aufrechtzuerhalten – besonders wenn es mit einem Ex endete, weil er mit Ihnen Schluss gemacht hat oder die Person, auf die Sie stehen, Ihre Annäherungsversuche abgelehnt hat.

Nur weil die Person, die Ihnen etwas bedeutet, nicht mit Ihnen zusammen sein will, heißt das nicht, dass Sie wertlos und kein guter Mensch sind. Stattdessen bedeutet es nur, dass Sie nicht füreinander geeignet waren und die Dinge zwischen Ihnen nicht sein sollten.

14. Beschäftigt bleiben

Wenn man aufhört, sich um jemanden zu kümmern, ist es wichtig, sich zu beschäftigen. Der Grund dafür ist, dass, wenn wir immer etwas haben, mit dem wir uns beschäftigen können, wir uns weniger Zeit geben, um über die Person nachzudenken, die wir zu vergessen versuchen.

Außerdem kann es sehr vorteilhaft sein, sich zu beschäftigen, da es bedeutet, dass man vielleicht Erfahrungen macht, die man sonst vielleicht nicht gemacht hätte. Außerdem besteht die Hoffnung, dass, wenn man sich beschäftigt, wenn man endlich aufschaut und eine Pause von all dem macht, was man getan hat, genug Zeit vergangen ist, um sich von der Person, die man vergessen möchte, zu lösen.

15. Sagen Sie ja zu jedem Angebot

Eine der besten Möglichkeiten, sich zu beschäftigen, besteht darin, zu jedem Angebot, das Ihnen unterbreitet wird, Ja zu sagen.

Es kann sehr leicht sein, Nein zu vielen Dingen zu sagen, die außerhalb unserer Komfortzone liegen, oder auch nur Nein zu sagen, wenn wir niedergeschlagen und deprimiert über uns selbst sind – wie es so oft am Ende einer Beziehung geschieht. Wenn Sie also zu allem, was Ihnen in den Weg kommt, Ja sagen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht in einen dieser bösartigen Selbsthass-Kreisläufe abgleiten.