5+ Warnzeichen, die du es mit einer bösen Person zu tun hast

warnzeichen bösen person-das böse in person

Das Böse kann definiert werden, aber es ist schwer zu fassen.

Einfach ausgedrückt: Eine böse Person ist jemand, der sich auf bösartige Verhaltensweisen einlässt.

Einige argumentieren, dass sie unmoralisch, krank, verdorben oder böse sind, aber diese Worte sind schwer zu definieren.

Was Unmoral für einen ist, ist Normalität für einen anderen.

Aber wenn du auf eine böse Person triffst, ändert keine Menge hinterfragender Definitionen deine Meinung.

Die Wahrheit ist, dass du es wissen wirst, wenn du es siehst.

Böse Menschen kommen von allen möglichen Orten, oft von denen, die man nicht erwartet hätte.

Wir finden sie in unseren Schulen, in unseren Kirchen und Kultstätten, in den Häusern unserer Freunde. Überall, wo wir hinschauen.

5 + Warnzeichen, dass du es mit einer bösen Person zu tun hast

Wenn du diese Eigenschaften bei jemandem entdeckst, kannst du sicher sein, dass diese sie gegen dich einsetzt.

Es gibt nur eine Lösung für die bösen Menschen in unserem Leben.

Teile dies unbedingt mit den Menschen, die du liebst, um sie zu informieren!

1) Genuss des Unglücks anderer

Die böswilligen Wege der bösen Menschen lassen sie oft so verdreht und nach außen gekehrt zurück, dass sie sich gut fühlen, wenn sie Unglück sehen.

Es könnte eine Katastrophe in den Nachrichten oder eine dramatische Situation vor ihnen sein.

Sie scheinen sich am Unglück zu erfreuen, die schlechten Gefühle anderer Menschen zu genießen.

Alle Zeiten, in denen ein böser Mensch in seinem Leben verletzt wurde, fallen weg, wenn anderen Menschen schlimme Dinge passieren.

Die wirkliche Gefahr besteht darin, dass sie schlechte Situationen für dich und andere in ihrem Leben schaffen, um das Unglück, das sie verursachen, genießen zu können.

Es ist wichtig zu erkennen, wer sie sind, bevor dir und den Menschen, die du liebst, schreckliche Dinge widerfahren.

Wenn schreckliche Ereignisse nur dazu beitragen können, dass sie sich besser fühlen, kannst du sie nicht retten oder ändern.

2) Kontrollprobleme

Böse Menschen haben Folgendes gemeinsam: Sie kontrollieren. Es geht aber nicht nur darum, dich zu kontrollieren.

Sie fühlen sich oft ausgesprochen unwohl und machtlos, wenn sie nicht jeden Aspekt ihres Lebens unter Kontrolle haben.

Böswillige Menschen sind oft so grausam gegenüber der Welt und ihren Mitmenschen, dass sie keinen Teil ihres Lebens einer anderen Person anvertrauen können.

Aufgrund dieser Besessenheit können sie höflich, prägnant und pünktlich wirken.

Aber wenn du sie näher kommen lässt, beginnen sie auch dein Leben zu kontrollieren, sodass du sie mögen musst.

Dem Willen eines bösen Menschen zu trotzen, führt nicht immer zu geradezu bösen Handlungen.

Es mag sich subtil anfühlen. Kein Schlag ins Gesicht, sondern ein Tritt ins Herz.

Das Ziel der bösen Person ist es, die Art und Weise zu kontrollieren, wie du dich innerlich und äußerlich fühlst.

3) Gewohnheitsmäßige Unehrlichkeit

Seien wir ehrlich. Jeder lügt. Wir alle machen es. Einige sind kleine Lügen, andere sind große, riesige Lügen.

Aber obwohl jeder lügt, ist nicht jeder ein Lügner.

Ein Lügner ist eine ganz besondere Rasse. Sie lügen pathologisch, ständig und manchmal, ohne es überhaupt zu merken.

Ein böser Lügner wird oft so viel lügen, dass ihre Lügen ihre Realität formen.

Wenn sie ein Leben voller Lügen führen, werden ihre eigenen Gedanken zu Gefangenen für ihre eigenen bösen Verhaltensweisen.

Einige böse Menschen lügen nur ein bisschen und strecken vielleicht die Wahrheit etwas aus, um stärker, klüger oder besser zu wirken.

Einige böse Menschen lügen über dich und andere. Aber eines ist sicher, sie sind Lügner.

Die Lügen dienen als Werkzeug, um eine Realität zu manipulieren, die ihnen nicht so dient, wie sie es möchten.

Wenn sie in eine Lüge verwickelt sind, werden sie wahrscheinlich versuchen, dich in Flammen zu setzen.

Sie stellen die Realität so in Frage, wie sie ist und betrachten dich weiterhin als Kraftquelle, obwohl sie in Wirklichkeit nur Lügner sind.

4) Du fühlst dich bei ihnen sehr seltsam

Es wurde ziemlich gut demonstriert, dass jeder unserer Körper ein Energiefeld aussendet.

Warum das so ist, ist uns nicht ganz klar. Es könnte als intuitives Abwehrsystem dienen.

Aber auf die gleiche Weise, wie wenn du schlechtes Essen isst, es sich auf deiner Haut zeigt, wenn du von innen böse bist, zeigt es sich in deinem Energiefeld.

Dies könnte der Grund sein, warum böse Menschen dir ein gruseliges Gefühl geben, ohne dass sie dir etwas Böses angetan haben.

Wer sie im Inneren sind, kann von deinem Energiefeld in ihrem subtilen Energiefeld aufgenommen werden.

Das sicherste Anzeichen dafür, dass jemand böse ist, ist oft, dass du dich einfach nicht gut in ihrer Nähe fühlst.

Du bekommst gruselige Gefühle und kannst nicht genau sagen warum

Das mag für die Leute, die dir zuhören, verrückt klingen, aber leugne nicht, wie du dich bei bösen Menschen in unserer Welt fühlst.

Vertraue deinem Bauch und sorge dich nicht darum, dass er dich falsch lenken könnte. Wenn du einen falschen Eindruck von jemandem bekommen hast, entschuldige dich.

Aber lieber auf Nummer sicher gehen.

5) Irreführend

Die Kontrolle über die Realität gibt einem bösen Menschen den größten Teil seiner Macht.

Auf diese Weise können sie es an ihre kleinen Bedürfnisse und Wünsche anpassen.

Dies ist der Grund, warum böse Menschen etwas erzählen: Sie verleiten dich dazu, auf die eine oder andere Weise über dich, über die Menschen in deinem Leben und über sich selbst nachzudenken.

Diese Irreführung kann in vielen verschiedenen Formen auftreten, wie z.B. falsch zitieren, lügen,oder die Wahrheit erklären und die Fakten verdrehen.

Das Endergebnis ist eine Welt ihrer Schöpfung und eine Welt, in der du Probleme hast, zu verstehen oder daran zu glauben.

Dies ist eine Möglichkeit, eine böse Person zu erkennen, noch eine schlauere: Suche nach Momenten, wenn diese Person andere in die Irre führt.

Wenn du es siehst, geh sofort in eine andere Richtung.

6) Unbarmherzig

Um zusammen zu fassen, worüber wir bisher gesprochen haben. Böse Menschen kontrollieren. Sie sind Lügner.

Sie freuen sich über das Unglück. Man fühlt sich bei ihnen innerlich komisch.

Weißt du, was das Schlimmste dabei ist?

Es tut ihnen nie leid, was sie tun und wie sie dich fühlen lassen. Böse Menschen haben wirklich keine Reue.

Wenn du sie auf die Tatsache drängst, dass sie sich für ihr bösartiges Verhalten nicht entschuldigen, lenken sie ab, schieben es auf dich und lassen dich denken, dass die Realität, von der du weißt, dass sie wahr ist, nicht wahr ist.

In Wirklichkeit wollen sie nur ihre aktuelle Lebensqualität durch die Kontrolle über dich aufrechterhalten und eine Entschuldigung würde auf Fehlbarkeit hinweisen.

Die Bösen in unserer Welt wollen, dass du Perfektion siehst, um dich um ihre Finger gewickelt zu halten.

Das Eingeständnis eines Fehlers würde das Image, das sie sorgfältig gepflegt haben, zerstören.