Wachst du oft zwischen 3 Uhr und 5 Uhr morgens auf? Hier erfährst du, was das bedeutet

Wachst du oft zwischen 3 Uhr und 5 Uhr morgens auf

Heute konzentrieren wir uns auf unsere Schlafprobleme und darauf, was es bedeutet, wenn wir ständig aufwachen – oder gleichzeitig andere schlafbezogene Probleme haben. Aber zuerst müssen wir dich fragen.

Hast du Schlafstörungen? Wachst du oft nachts auf? Wenn ja, wann wachst du regelmäßig auf?

Zeit und unsere Energie-Meridiane.
Ein paar Worte zuerst. Unser Körper ist voll von Kanälen, durch die Energie an unseren gesamten Körper geleitet wird. Diese Kanäle werden Meridiane genannt. Einige von ihnen sind viel wichtiger, da sie den größten Teil dieser Energie – das sogenannte Chi – in der traditionellen chinesischen Medizin tragen.

Wachst du oft zu bestimmten Stunden auf?

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird jeder Meridian alle paar Stunden aktiviert. Dies geschieht, um ein Gleichgewicht in unserer Energiematrix zu erreichen und Gesundheit und Ausdauer zu erhalten. Wenn jedoch ein Meridian gestört ist, kann Chi nicht durch ihn fließen. Daher können Symptome auftreten, wenn der Kanal aktiviert wird.

Eines der Probleme, die normalerweise mit Meridianen zusammenhängen, sind Schlafstörungen oder wiederholtes Aufwachen zu bestimmten Zeiten, an denen die zugehörigen Meridiane aktiviert werden.

Werfen wir einen Blick auf alle möglichen Zeiten, in denen Schlafstörungen auftreten können. Berücksichtige, dass die genaue Uhrzeit variieren kann, wenn in deinem Land die Sommerzeit verwendet wird.

21:00 – 23:00 Uhr: Mürrischer Modus – EIN

Dies ist die natürliche reguläre Zeit, in der wir schlafen gehen. Die meisten von uns haben einen sehr strengen Tagesablauf voller Druck und eine riesige To-Do-Liste. Wenn wir ins Bett gehen, tragen wir natürlich einige dieser ängstlichen Gedanken mit uns.

Der Meridian, der mit dieser Zeit zusammenhängt, ist der „Dreifachbrenner“, der tatsächlich über die meisten unserer natürlichen Funktionen herrscht. Es entspricht dem Hypothalamus und dem endokrinen System. Leidest du unter Problemen, die damit verbunden sind?

Außerdem ist das Yang – die aktive Energie. Es versteht sich von selbst, dass wenn du zu diesem Zeitpunkt Probleme mit dem Schlafen hast, deine Angst ziemlich stark ist. Das Element, das damit zusammenhängt, ist Feuer.

Stell dir die Frage: Fehlt dir Freude in deinem Leben?

Gegenmittel: Finde mehr Zeit für dich.

23:00 – 01:00 Uhr: Ärger-Modus – EIN

Während dieser Zeit schlafen und träumen die meisten von uns und lassen die Kleinlichkeit der materiellen Welt hinter sich. Es gibt jedoch einige von uns, die es extrem schwierig finden, während dieser Zeit zu schlafen oder wiederholt aufwachen, was dazu führt, dass sie ihren Schlaf verlieren. Wachst du oft zwischen 23:00 und 01:00 Uhr auf?

Der Meridian, der während dieser paar Stunden aktiviert wird, ist der der Gallenblase. Dieser Meridian ist mit Migräne und anhaltenden Kopfschmerzen verbunden. Leidest du darunter?

Außerdem entspricht dieser Meridian dem Holz Element (chinesisches Elementensystem). Wenn du zwischen 23:00 und 01:00 Uhr aufwachst, musst du möglicherweise den Ärger loslassen.

Stell dir die Frage: Warum bist du so wütend?

Gegenmittel: Du musst die Vergangenheit loslassen und damit Frieden schließen. Umarme deine Entscheidungen, weil du sie mit deiner aktuellen Weisheit getroffen hast. Versuche, vor dem Schlafengehen ein Bad zu nehmen.

01:00 – 03:00 Uhr: Hassmodus – EIN

Normalerweise solltest du dir die täglichen Beschwerden wegschlafen. Aber wenn du während dieser Zeit immer wieder aufwachst, kann ein Problem im Zusammenhang mit Hass dich heimsuchen. Und am häufigsten verursacht Selbsthass dieses Problem. Wachst du oft zwischen 01:00 und 03:00 Uhr auf?

Der Meridian, der mit dieser Zeit zusammenhängt, ist die Leber. Leidest Du an Problemen in Bezug auf Leber, Magen, sexuell bedingten Problemen oder Arthritis? Warum fühlst du diesen Hass in deinem Herzen brennen?

Dieser Meridian ist auch mit Holz (dem chinesischen Elementensystem) verwandt, daher hängt alles, was mit Hass und Wut zu tun hat, damit zusammen.

Stell dir diese Frage: Warum kannst du dir nicht vergeben?

Gegenmittel: Heilmeditation ist das, was du brauchst. Bringe Liebe und Frieden in dein Herz.

03:00 – 05:00 Uhr: Kampfmodus – EIN

Während dieser Zeit hat dein Körper die niedrigste Temperatur und alles sollte in einem tiefen Schlaf ruhen. Wenn du während dieser Zeit aus irgendeinem Grund regelmäßig aufwachst, können die Dinge kompliziert werden. Wachst du oft zwischen 03:00 und 05:00 Uhr auf?

Zuallererst solltest du dich daran erinnern, dass zwischen 03:00 und 04:00 Uhr die mysteriösesten Phänomene auftreten. Deshalb wird es die “Geisterstunde” genannt. Daher kannst du mysteriöse Energien um dich herum spüren oder das „Erwachen“ erleben.

Darüber hinaus wird in dieser Zeit der Lungenmeridian aktiviert, der als der „magischste“ angesehen wird, der mit dem Freiheitsgefühl zusammenhängt. Blockiert dir etwas deinen Weg? Willst du dich befreien? Angst hat bereits eingesetzt. Was verursacht diese Angst?

Wird jetzt alles, was du über die “Geisterstunde” weißt, von dunklen Mächten angegriffen? Oder ist es nur die Angst, die all diese Schwierigkeiten verursacht? Du musst das auf jeden Fall herausfinden, bevor du weitermachst.

Stell dir diese Frage: Warum bist du so alarmiert? Was fürchtest du? Warum wirst du angegriffen?

Gegenmittel: Pfefferminzduft und Tee könnten die Antwort sein, da sie dir helfen, emotionale und psychische Parasiten zu beseitigen.

Wachst du oft zwischen 3 Uhr und 5 Uhr morgens auf