10 psychologische Tricks, die dein Leben viel einfacher machen können

psychologische Tricks dein Leben viel einfacher machen können

Kommunikation und Umgang mit Menschen können an der einen oder anderen Stelle für jeden schwierig sein.

Egal, ob es um die Arbeit geht oder um das Vergnügen, es ist wichtig, diese psychologischen Tricks zu lernen, damit die Dinge viel reibungsloser laufen.

Diese sind nicht mit Methoden zu verwechseln, mit denen andere böswillig manipuliert werden können, um das zu erreichen, was du willst, sondern um die allgemeine Kommunikation und die Beziehungen zu anderen zu verbessern.

1) Schaue jemandem in die Augen, wenn du eine unbefriedigende Antwort erhältst

Manchmal gefällt uns die Antwort auf eine Frage nicht und manchmal verstehen wir sie nicht. Anstatt die Frage zu wiederholen oder eine andere zu stellen, schaue in die Augen der Person. Dadurch fühlt sich die Person unter Druck gesetzt oder in die Enge getrieben und dies zwingt sie, ihre Gedanken weiter auszuarbeiten.

2) Bleibe ruhig, wenn jemand seine Stimme dir gegenüber erhebt

Bemühe dich sehr ruhig zu bleiben. Wenn ein Großmaul am Werk ist, ist es normalerweise wütend und unser Verhalten kann dies manchmal ungewollt provozieren. Die Gefühle des Zorns lassen normalerweise schnell nach und Schuldgefühle setzen ein und normalerweise bittet diese Person zuerst um Vergebung.

3) Setze dich in die Nähe des Angreifers, um Angriffe zu vermeiden

Wenn du dich auf dem Weg zu einer Besprechung befindest und weißt, dass du mit einer aggressiven Person im Raum bist, musst du wissen, dass die Diskussion möglicherweise heiß wird, oder du negativer Kritik ausgesetzt bist.

Du magst dich unwohl und unbehaglich fühlen, aber du wirst nicht der einzige sein. Die unmittelbare Nähe ist dafür bekannt, dass Menschen sich unwohl fühlen, was das Maß an Aggression verringert, das sie ausüben möchten.

4) Denke an die Namen aller Personen, wenn du beliebt sein möchtest

Wenn du bei deinen Kollegen beliebt sein möchtest, mache es dir zur Gewohnheit, die Leute beim Sprechen mit ihnen beim Vornamen zu nennen. Eine Person fühlt sich sofort besonders, wenn man sie beim Vornamen nennt.

5) Notiere deine Gedanken, wenn du dich gestresst oder ängstlich fühlst

Wir alle spüren irgendwann eine gewisse mentale Belastung oder Angst. Schreibe deine Gedanken in ein Tagebuch und schließe es dann. Ob du es glaubst oder nicht, du kannst dich leichter auf deine Arbeit konzentrieren, da du jetzt deine Gedanken mit jemandem geteilt hast. Wenn du sie teilst, wirst du spüren, wie sich die Belastung für deinen Geist verringert.

6) Triff weniger Entscheidungen, wenn du keine Entscheidung treffen kannst

Einige Leute glauben, dass es besser ist, mehr Auswahlmöglichkeiten und Informationen zu haben und bevorzugen das auch. Tatsächlich ist es jedoch lähmend, zu viele Optionen zu haben. Es gibt Hinweise darauf, dass vier Optionen gleichzeitig die maximale Anzahl sind, die wir in Betracht ziehen und dennoch eine Wahl treffen können.

Um ein effektiver Entscheider zu sein, solltest du dir immer nur ein paar Optionen geben. Auf diese Weise hast du Zeit, dich mit den einzelnen Optionen zu befassen und hast genügend Zeit, um dir die neuen Optionen anzusehen.

7) Die richtige Haltung kann das Selbstvertrauen stärken

Dieser psychologische Trick gilt sowohl für die Arbeit als auch für das Vergnügen. Es kann dein Dating-Leben drastisch verbessern und dir helfen, bei der Arbeit die Leiter nach oben zu klettern.

Wie kannst du mehr Selbstbewusstsein bekommen, fragst du dich? Der beste Weg, dies zu tun, ist durch deine Haltung. Wenn du dir erlaubst, mehr Platz in Anspruch zu nehmen, fühlst du dich mit größerer Wahrscheinlichkeit sicherer. Dies wird als Machtsprache bezeichnet.

8) Ein todsicherer Weg, um in „Schere, Stein, Papier“ zu gewinnen

Dieser ist definitiv faszinierend. Wenn du dieses berühmte Spiel spielen möchtest, stelle deinem Gegner kurz zuvor eine zufällige Frage. Dadurch wird dein verwirrter Gegner in der Regel eine Schere wählen.

9) Gib den Menschen das Gefühl, gebraucht zu werden, wenn du um Hilfe bittest

Wenn du Hilfe von jemandem brauchst, beginne mit dem Satz “Ich brauche deine Hilfe …”. Die Leute fühlen sich gern gebraucht und hassen es, sich schuldig zu fühlen. Wenn du das Gespräch mit dieser Phrase beginnst, erhältst du mit größerer Wahrscheinlichkeit die Hilfe, die du benötigst.

10) Wärme deine Hände, bevor du anderen die Hand schüttelst

Wusstest du, dass kalte Hände mit Misstrauen verbunden sind? Stelle sicher, dass deine Hände warm sind, wenn du jemanden berührst oder ihm die Hand schüttelst. Warme Hände fördern eine freundliche Atmosphäre.

psychologische Tricks dein Leben viel einfacher machen können

Andere psychologische Tricks

  • Wenn du der Meinung bist, dass jemand dich nicht mag, bitte ihn, dir Kugelschreiber oder Bleistift auszuleihen.
  • Wenn du scheinbar ein Lied nicht aus dem Kopf bekommst, versuche, dich an das Ende zu erinnern.
  • Wenn du Hilfe beim Tragen benötigst, versuche mit der Person zu sprechen, während du dieser etwas gibst, was auch immer es ist. Sie wird höchstwahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass du ihr etwas gibst und wird es einfach nehmen.
  • Notiere dir während einer Vorstellung die Augenfarbe einer Person. Du wirst diese Informationen nicht verwenden. Es ist lediglich wichtig, sie zur Kenntnis zu nehmen. Es ist eine Technik, um einen optimalen Augenkontakt zu erzielen. Die Leute finden das freundlich und selbstbewusst.