12 seltsame Dinge, die du vielleicht bei einem Narzisst sehen wirst. Hast du diese Macken bemerkt?

narzissten dinge

*Dies ist eine Stellungnahme und beinhaltet die Erfahrung einer Person mit NarzisstInnen in ihrem Leben. Diese Informationen ersetzen keine professionelle psychiatrische Diagnose und sind nicht als medizinischer Rat zu verstehen.

Es gibt einige seltsame Dinge, von denen ich bemerkt habe, dass NarzisstInnen dies tun, die normalerweise nicht als Symptom für ihre Störung erwähnt werden. Sie scheinen jedoch häufig genug zu sein, vielleicht sollten sie als zusätzliches Kriterium für NPS aufgenommen werden.

Wenn du jemanden kennst, der nur ein oder zwei dieser Dinge tut, bedeutet dies nicht unbedingt, dass er ein Narzisst ist, aber wenn er regelmäßig mehrere von ihnen macht und auch die bekannteren Kriterien für NPS zu erfüllen scheint, sind dies Dinge, auf die man achten sollte.

1) Sie blinzeln nicht, wenn sie dich ansehen.
Einige Narzissten haben einen durchdringenden, räuberischen Blick.

Wenn eine Person des anderen Geschlechts dich so ansieht, kannst du dies als sexuelles Interesse betrachten (und es könnte sein), aber achte darauf: Wenn sie nicht blinzeln, kann dies bedeuten, dass du als Beute eingestuft wirst. Ob sie blinzeln oder nicht, wenn ihr Blick dich winden lässt, geh weg. Höre auf deine Instinkte.

2) Sie unterbrechen dich oder reden ständig über dich.
Wenn sich jemand nur darum zu kümmern scheint, was er als nächstes sagt und anscheinend noch nicht einmal gehört hat, was du gesagt hast, ist ein Narzisst zu vermuten.

3) Was immer du ihnen sagst, es dreht sich wirklich alles um sie.
Wenn du ihnen etwas über dich sagst, anstatt dich anzuerkennen, beziehen sie es stattdessen immer auf etwas, das ihnen passiert ist. Der obige Cartoon von Roz Chast veranschaulicht dies sehr gut. Du existierst nicht.

4) Ihre Augen sehen flach oder tot aus.
Dies ist ein „totes“ Geschenk und diese Augen gehören normalerweise jemandem, der extrem ist – einem bösartigen Narzisst oder einem Psychopathen. Geh weg von dieser Person.

Das obige Foto der psychopathischen Mörderin Jodi Arias zeigt, wie flach und tot ihre Augen aussehen können.

5) Sie wirken manchmal psychotisch.
Alle bösartigen Narzissten sind verrückt und ihre Wahnvorstellungen können mit denen von Menschen mit Schizophrenie mithalten. Tatsächlich können Narzissten, denen über lange Zeiträume etwas verweigert wurde oder die einen schweren Verlust erlitten haben, tatsächlich psychotisch werden.

Schizophrene Neologismen und unsinnige Gespräche, die wie Wortsalat klingen, sind bei bösartigen Narzissten, die in Todesangst leben, ihre “Maske der Vernunft” zu verlieren, keine Seltenheit.

6) Sie haben dramatische, beunruhigende Stimmungsschwankungen.
Narzisstische Stimmungsschwankungen (Maskenwechsel) können so plötzlich und unerklärlich sein, dass du vielleicht glaubst, es handele sich um jemanden mit dissoziativer Identitätsstörung (DID).

Zum Beispiel kann eine narzisstische Mutter glücklich mit ihrem Kind spielen und plötzlich, ohne erkennbaren Grund, anfangen, das Kind anzuschreien oder zu schlagen.

7) Sie sind schlechte Verlierer.
Sie werden sich wie Babys verhalten, wenn sie ein Spiel verlieren. Ich erinnere mich, dass ein erwachsener Mann in den Vierzigern einmal so wütend wurde, weil er ein Monopoly-Spiel verlor, dass er das Spielbrett hochhob und es durch den Raum warf, während alle entsetzt zuschauten. Wenn sie nicht gewinnen können, ruinieren sie das Spiel für alle anderen.

8) Sie haben dunkle Interessen oder mögen Dinge, die den meisten Menschen Unbehagen bereiten.
Narzissten, besonders schlimme, gehen auf die dunkle Seite und dies zeigt sich in ihrer Besessenheit von Dingen wie Okkultismus, Massenmord, Holocaust oder Waffen. Sie können dunkle Musik wie Death Metal hören oder sich Slasher-Filme ansehen.

Viele Menschen sind an diesen Dingen interessiert, aber ein bösartiger Narzisst oder Psychopath, auch wenn er eine Maske eines aufrechten moralischen Bürgers aufgesetzt hat, hat normalerweise ein geheimes Hobby oder Interesse an etwas Dunklem oder Bösem.

Sie reden vielleicht nicht in der Öffentlichkeit darüber, aber sie haben es.

9) Sie können nicht zulassen, dass die Natur ihren Lauf nimmt.
Wenn eine Frau zu viele Schönheitsoperationen einschließlich zu vieler Facelifts hinter sich hat, ist sie wahrscheinlich eine somatische Narzisstin, die in Todesangst vor dem Altern lebt.

10) Sie haben eine beeinträchtigte Sprechweise.
Dahhhh-ling, dies kann sich als falscher ausländischer Akzent manifestieren, oder einfach als eine sprechende Stimme, die sich falsch und betroffen anhört, als ob sie auf einer Bühne agieren. Für andere ist es eher ärgerlich als glamourös.

11) Sie verwenden übertriebene Manieren, Mimik oder sprechende Stimme.
Wie Schauspieler in Stummfilmen, die übertriebene Ausdrücke und Manierismen verwendeten, um die Tatsache auszugleichen, dass sie in diesen Filmen nicht sprechen konnten, übertreiben einige Narzissten (wahrscheinlich, weil sie keine Emotionen wie normale Menschen fühlen können) eher urkomisch.

Dies ist auch bei Menschen mit Histrionic Personality Disorder (HPD) der Fall, einer anderen Cluster-B Störung, die von einigen Experten für Persönlichkeitsstörungen als somatische Form des Narzissmus spekuliert wurde und bei Frauen weitaus häufiger auftritt.

narzissten dinge

12) Sie führen Gespräche mit sich selbst.
Ich habe so manchen Narzissten mit sich selbst reden hören – und antwortet sich auch tatsächlich. Bedeutet das, dass sie verrückt sind? Hören sie Stimmen in ihren Köpfen?

Oder üben sie im Voraus, was sie jemandem in einem hypothetischen Gespräch sagen könnten (denke daran, dass alles, was sie tun, gefälscht ist, sodass sie möglicherweise vorab planen müssen wie sie vorab auf andere reagieren).

Wer weiß? Ich weiß nur, dass es extrem seltsam ist. Mein Ex hat das die ganze Zeit gemacht – auch vor einem Spiegel.