Narzissmus in der Beziehung: Dinge, die Narzissten tun

Narzissten Beziehung-Narzissmus in der Beziehung-Dinge die Narzissten tun

Das Leben ist ein Spiel für Narzissten – ein Spiel, von dem sie denken müssen, dass sie gewinnen – und die Wahrheit ist ein Opfer in ihrem Spielplan.

1) SIE VERWEIGERN DIE VERANTWORTUNG.

Es ist nicht ihre Schuld. Niemals. Es ist immer deine Schuld. Seine Schuld. Ihre Schuld.
Für einen Narzisst ist es nicht ihre Schuld, dass sie dich verletzt haben, sondern deine Schuld, dass du verletzt werden kannst. Wenn deine Gefühle verletzt sind, ist es nicht ihre Schuld. Es ist deine Schuld – Gefühle zu haben. (Möglicherweise wird dir gesagt, dass du dich “entscheidest”, dich bei den verletzenden Dingen, die sie getan haben, schlecht zu fühlen und dass dies die falsche “Entscheidung” ist.)

Wenn du dabei erwischt wirst, etwas Unempfindliches oder Egoistisches zu tun, werden sie dir sagen, dass sie “mussten”. Tue es wegen jemandem oder wegen etwas anderem.

Wenn du implizierst, dass irgendetwas in ihrer Verantwortung liegt, geben sie dir Ausreden und Lügen und wenn diese nicht funktionieren, machen sie dir letztendlich klar, dass es ihnen einfach egal ist, weil sie es nicht müssen und die Tatsache, dass du dich interessierst, ist einfach unnötig oder falsch.

Aus ihrer Sicht sollte es dir egal sein – du solltest es richtig machen, wie sie es tun und mehr so ​​sein, wie sie sind. Fürsorglich.

2) SIE LÜGEN.

Narzissten lügen, um sich gut aussehen zu lassen.

Sie lügen, um aus der emotionalen Verantwortung herauszukommen.
Sie lügen, um zu manipulieren.
Sie lügen, um Einfluss zu gewinnen.
Sie lügen aus Gewohnheit.

Das Leben ist ein Spiel für Narzissten – ein Spiel, von dem sie denken müssen, dass sie gewinnen – und die Wahrheit ist ein Opfer in ihrem Spielplan. Ein Narzisst hat nur dann ein Interesse daran, die Wahrheit zu sagen, wenn es ihm dient oder es ihnen nichts kostet. Für den Rest der Zeit halten sie es nicht für notwendig oder wichtig, so ehrlich zu sein.

Ehrlichkeit kann ihre Selbstbefriedigung beeinträchtigen und ihre mächtige Persönlichkeit gefährden und das gefällt ihnen nicht. Für Narzissten ist die Wahrheit häufig „flexibel“ und optional. Es gibt keinen ehrlichen Narzisst.

3) SIE BLICKEN AUF DICH HERAB.

Narzissten müssen sich größer fühlen, indem sie sich davon überzeugen, dass andere im Vergleich kleiner sind.

Sie fühlen sich nicht schlecht dabei herablassend, hinterhältig, elitär und überlegen zu sein. Sie können jedoch sehr gut ihre Verachtung verbergen, um einen Verlust an Popularität zu verhindern, von dem Narzissten wissen, dass er ihnen Macht bringt.

Narzissten mit Geld sehen auf die Arbeiterklasse herab. Narzissten in der Arbeiterklasse sehen auf diejenigen mit mehr Geld herab. Gebildete Narzissten lehnen die Meinung derer ab, die keinen Abschluss haben. Narzisstinnen ohne Abschluss behaupten, dass gebildete Menschen eigentlich nichts wissen.

Was auch immer Narzissten HABEN (oder zumindest glauben zu haben), verwenden sie, um damit auf andere herabzuschauen. Der Hintergrund, das Aussehen, die Werte, die politische Überzeugung, die Schule, die Vorlieben, die Religion, die Lebensweise, der Beruf oder die Meinungen von niemand anderem sind ihrer Achtung wert, es sei denn, sie selbst schätzen und/oder besitzen dasselbe. Wenn du anders denkst oder wählst als ein Narzisst, liegst du „falsch“ und sie haben „Recht“.

4) SIE HABEN ZWEI GESICHTER.

Narzissten haben buchstäblich zwei Gesichter – ihr wahres Gesicht und ihr Bühnengesicht. Und keines ist wie das andere.

Welches du siehst, hängt davon ab, wie lange du sie kennst. Narzissten können sehr charmant sein und wissen, wie man Gunst erlangt. Jeder, der ihn noch nicht so gut kennt, wird dir sagen, dass der Narzisst einer der großartigsten Menschen ist, die er jemals getroffen hat!

Sie glauben, dass er einer der intelligentesten, nettesten, interessantesten, witzigsten, angenehmsten, attraktivsten, talentiertesten oder versiertesten Menschen überhaupt ist. Sie wünschen sich vielleicht, selbst mit solch einer Person zusammen zu sein so beliebt zu sein. Jeder, der denselben Narzisst besser kennt (Familienmitglieder, langjährige Mitarbeiter usw.), wird dir sagen, dass der Narzisst einer der schrecklich frustrierendsten und giftigsten Menschen ist, die er kennt, frustriert oder anders zu sagen unglücklich.

Es ist ein sehr einsamer, schmerzhafter und frustrierender Ort, wenn man als einziger das wahre Gesicht eines Narzissten erlebt, während alle anderen Familienmitglieder oder Mitarbeiter nur das Gesicht des Narzissten auf der Bühne sehen können. Glücklicherweise nimmt die Anzahl der Menschen, die durch die Fassade sehen können, mit der Zeit zu.

Narzissten Beziehung-Narzissmus in der Beziehung-Dinge die Narzissten tun

5) SIE HABEN RECHT.

Wenn du es wagst, einen Narzissten zu befragen oder Dinge wie gesunde Grenzen und Ehrlichkeit zu fordern, wirst du zum Staatsfeind Nummer eins.

Die Maske wird sofort abgelegt und es gibt keine Möglichkeit, dass sie dich nicht “bestrafen”. Du hast unzählige Möglichkeiten, dies zu versuchen. Einige sind verdeckt, andere offen und offensichtlich.

Der Narzisst hat eine scheinbar unerschöpfliche Besessenheit damit, dass Menschen, die ihnen über den Weg laufen, bezahlen müssen. Sobald sie dich im Visier haben, bist du ein ständiger Feind und ihr kochender Trotz wird sich in den nächsten Jahren genauso intensiv anfühlen wie zu Beginn.

Die Zeitspanne, in der sie die volle Intensität ihres Hasses auf dich und ihre Kampagne zur Rache aufrechterhalten können, ist für nicht-narzisstische Menschen absolut verblüffend.