7 Arten von Verlierern: Wie man sie erkennt, bevor es zu spät ist

Arten von Verlierern: Wie man sie erkennt, bevor es zu spät ist

Einen fantastischen Kerl zu finden fühlt sich manchmal an, als würde man versuchen, in einem olympischen Schwimmbecken ein Reiskorn zu finden: fast unmöglich.

Aber das ist es nicht. Es gibt einige fantastische Männer unter den Verlierern und es ist nur eine Frage des guten Urteils. Um Ihnen Zeit und Leid zu ersparen, finden Sie unten einige der schlimmsten Arten von Männern und wie Sie sie erkennen können, bevor Sie in die Falle tappen.

(Und bitte beachten Sie: Alle Männer weisen einige dieser Merkmale auf. Was einen Mann wirklich schrecklich macht, ist, wenn er sich in einem solchen Maß dementsprechend verhält, dass es zu einem dauerhaften Problem für die Beziehung wird.)

1) Der Täter: Der Typ, der Sie ignoriert, wenn Sie eine SMS schreiben oder anrufen.

Worauf Sie achten sollten: Seine Kommunikationsgewohnheiten. Ein Mann sollte innerhalb einer angemessenen Zeit auf Ihre Nachrichten oder Anrufe antworten. Wenn er ungewöhnlich lange braucht, um sich wieder mit Ihnen in Verbindung zu setzen oder er einige Ihrer Versuche ignoriert, dann letztendlich, schneiden Sie den Köder ab.

Von einem Mann kann nichts Gutes kommen, wenn er nicht einmal einige Tasten an einem Telefon für Sie drücken kann. Sie sollten sich eigentlich nicht mit jemandem anfreunden, der nicht regelmäßig mit Ihnen kommunizieren möchte. Ja, es gibt Kerle, die das tun. Sie wollen einen von ihnen.

2) Der Täter: Der Typ, der betrügt.

Worauf Sie achten sollten: Seine ethische Moral und sein Egoismus. Typen, die betrügen, sind schwache Kreaturen mit schwachen moralischen Rahmenbedingungen. Sie sind bedürfnisorientiert, ohne Prinzipien.

Was Sie wollen, ist ein disziplinierter Kerl, der fair und nach den Regeln spielt – ein Kerl, der Ihnen das Gefühl gibt, dass er das Richtige tun würde, auch wenn es bedeutet, dass er etwas verpasst.

Wenn der Kerl, mit dem Sie zusammen sind, eine egoistische Ader hat oder sich aufführt, als ob ihm der Charakter fehlt, gehen Sie weiter. Betrüger sind Idioten.

3) Der Täter: Der Typ mit schrecklichen Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten.

Worauf Sie achten sollten: Sein Temperament. Mühen Sie sich nicht ab, wenn er leicht die Beherrschung verliert oder die Tendenz hat, sich angegriffen zu fühlen, wenn Sie versuchen, Probleme zu lösen.

Ein guter Kerl interessiert sich für Ihre Bedürfnisse, hört Ihnen zu, wenn Sie etwas zu sagen haben und kommuniziert produktiv mit Ihnen, auch wenn er nicht einverstanden ist. Dieser Typ ist heiß, nicht derjenige, der zickt, schreit und Sachen herumwirft.

4) Der Täter: Der Mann ohne Manieren oder Romantik.

Worauf Sie achten sollten: Ob er sich für die kleinen Dinge interessiert. Die großen Dinge sind großartig, aber kleine Gesten zählen mehr und können den Unterschied zwischen einer guten oder einer schlechten Beziehung ausmachen.

Wenn Sie jemals mit einem Mann zusammen waren, der keine romantische oder ritterliche Ader in seinem Körper hat, wissen Sie, wie schön es sich anfühlt, wenn ein Mann Ihnen die Tür auf hält, ein romantisches Date plant oder Ihnen ein SMS schickt um Ihnen zu sagen, dass er einfach so an Sie denkt.

Einige von uns Damen brauchen / erwarten mehr von diesem Zeug als andere, aber wir alle brauchen ein bisschen davon.

5) Der Täter: Der Typ, der heiß und kalt ist.

Worauf Sie achten sollten: Konsistenz. Leute, die überall sind, sind ernsthaft ärgerlich, ganz zu schweigen von chaotisch. Sie sind nicht wirklich schwankend oder verwirrt, sie sind einfach egoistisch und manipulativ – sie verhalten sich so, als würden sie dich wollen, wenn sie sich gelangweilt, einsam oder geil fühlen und gelten als vermisst, wenn sie nichts brauchen.

Fazit: Jeder Typ, der Sie nicht konsequent zur Priorität macht, verdient Ihre Zeit nicht, egal wie heiß oder charmant er ist.

Arten von Verlierern: Wie man sie erkennt, bevor es zu spät ist

6) Der Täter: Der Faulenzer.

Worauf Sie achten sollten: Wie schnell er aufgibt. Jeder wird in Beziehungen ein wenig faul. Das ist keine große Sache. Eine große Sache ist, wie schnell die Faulheit einsetzt und wie dramatisch die Anstrengungen nachlassen.

Wenn er aufhört, die Grundlagen zu tun, sobald er Sie gewonnen hat, müssen Sie sich möglicherweise zurückziehen, bis er sich zusammenreißt und feststellt, dass Sie Standards haben.

7) Der Täter: Der Typ, dessen Leben ein einziges Chaos ist.

Worauf Sie achten sollten: Wie er mit seiner Karriere umgeht. Eine solide Karriere hat oft die höchste Priorität für Männer. Wenn also die Karriere eines Mannes nicht geklärt ist, fühlt er sich wahrscheinlich nicht gut mit sich selbst und andere Teile seines Lebens sind wahrscheinlich auch ein Chaos.

Zumindest muss ein Kerl einen J-O-B haben, der die Rechnungen bezahlt. Wenn er das nicht hat, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren und wir empfehlen nicht, dass Sie bleiben, um es herauszufinden.