Die Wahrheit ist dass ich stark bin aber ich bin es leid

Die Wahrheit ist dass ich stark bin aber ich bin es leid

Stärke ist der Glaube an die Liebe, wenn man nur Herzschmerz kennt.

Sie trocknet deine eigenen Tränen, von denen niemand wusste, dass du sie geweint hast.

Stärke ist die Überwindung der eigenen Dämonen oder Laster.

Und wenn du jemanden ansiehst, der dich völlig kaputt gemacht hat und du ihm trotzdem vergibst. Stärke bedeutet, anderen zu helfen, auch wenn du es selbst noch nicht erkannt hast. Sie vertraut allen, auch wenn du allen Grund hast, dies nicht zu tun.

Stärke ist, sich auf die Zunge zu beißen, wenn jemand unfreundlich ist und zu erkennen, dass es sich um sie und nicht um dich handelt.

Sie hält an etwas fest und glaubt an etwas, von dem du weißt, dass du es verdienst, aber es noch nicht erhalten hast. Stärke ist, wenn jeder an dir zweifelt, aber du trotzdem noch an dich glaubst.

Aber die Wahrheit ist, dass ich stark bin, aber ich bin es leid.
Ich bin es leid, jedes Mal verletzt zu werden, wenn ich meine Hoffnungen wecke.

Ich bin es leid, das Schlimmste vorherzusehen und zu sehen, wie es läuft.

Ich bin es leid, im Stich gelassen zu werden.

Und mir immer dafür die Schuld zu geben.

Ich bin müde von Leuten, die mir sagen, dass ich mich ändern muss.
Dann verliere ich mich jedes Mal, wenn ich versuche, sie glücklich zu machen. Ich bin es leid, ständig herausgefordert zu werden und immer die größere Person sein zu müssen.  Ich bin es leid, zu viel über Menschen nachzudenken, die sich zu wenig interessieren.

Ich habe es satt zu viel zu denken.

Ich bin es leid, 15 Minuten lang nur mit einem Text zu kommen, um eine Antwort zu erhalten. Ich bin es leid, mich so sehr darum zu bemühen, anderen zu gefallen, wenn ich nichts zurückbekomme. Ich bin müde, nachts aufzustehen, da meine Gedanken mich nicht loslassen und ich nicht schlafen kann.

Ich bin es leid, dieses Gewicht auf meiner Schulter aus meiner Vergangenheit zu tragen, die mich verfolgt.

Ich bin es leid, für alle stark zu sein.

Ich bin es leid, immer die Lösungen zu finden, wenn es nicht einmal mein Problem ist.

Ich bin müde von den Erklärungen, die zu spät kamen.
Und die Leute, die ohne Grund weggehen, wenn ich die Tür aufhalte und sage: “Ich werde dich vermissen.”

Wahrheit bedeutet, sich so viel aufzuladen, dass es weh tut. Es ist Schmerz in einem Maß zu spüren, wie es andere niemals tun werden. Es ist Traurigkeit und Dunkelheit so zu erleben, wie andere es nicht tun. Es ist ein Herzschmerz, der mehr schmerzt als jeder andere körperliche Schmerz.

Aber am anderen Ende solcher intensiven Emotionen gibt es eine so tiefe Liebe, die dich trotz deiner Abwesenheit erfüllt. Trotz der Traurigkeit, die du nicht fassen kannst, erlebst du an den meisten Tagen das Glück, das es wert ist. Trotz der Schmerzen am Ende freust du dich auf neue Anfänge. Weil du weißt, wenn du den richtigen gefunden hast, ist es das wert.

Und die Wahrheit ist, wenn du jemanden fragst, dem es genauso geht, was er tun würde, würde er nichts ändern, selbst wenn er müde ist.
Es gibt etwas Seltenes an einer Person, die so stark ist. Sie sind die Retter der Welt. Sie sind das Licht für andere in der Dunkelheit.

Sie sind die Hoffnung, wenn jeder sie verloren hat und werden am Ende von allen geliebt, weil sie genauso sind, wie sie sind und sich nicht ändern, wenn andere zulassen, dass der Schmerz sie ändern kann.

Die Wahrheit ist, unabhängig davon, wie müde oder verletzt oder enttäuscht diese Menschen sich fühlen, die Tatsache, dass sie sich nicht geändert haben, ist der Grund, warum sie anders sind

Schmerz verändert die meisten Menschen, für manche aber sehen sie den Schmerz einfach als das andere Ende des Spektrums, in dem sich die Liebe befindet, also bleiben sie auf dem Weg und halten den Kopf hoch.