10 Wahre Zeichen, dass Ihr Mann aufgehört hat, Sie zu lieben

Sie zu lieben

Manchmal kann eine Frau das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, ohne dass sie es von ihrem Partner hören muss. Wir von Verwandteseelen haben eine Liste mit 10 Anzeichen dafür zusammengestellt, dass die starken Gefühle der Liebe und Verehrung eines Mannes nachgelassen haben. Wir hoffen, dass Sie diese Zeichen von Ihrem Mann nicht sehen werden, aber es ist wichtig zu wissen, worauf Sie achten müssen.

Kritik am Aussehen

“Ein Mensch wird alles mögen, sogar die Fehler seines Geliebten, aber er wird sich über die Perfektion derer ärgern, die er nicht liebt. Für einen wahrhaft liebenden Mann sind Sie immer schön, selbst mit unordentlichem Haar und sogar in Ihrem übergroßen Nachthemd.

Er wird nicht bemerken, dass Sie nach den Winterferien ein paar zusätzliche Pfunde zugenommen haben, wenn Sie es nicht selbst sagen. Aber wenn Ihr Mann Ihnen ständig sagt, dass Sie ins Fitnessstudio gehen sollen, oder Ihnen andeutet, dass Sie eine Schönheitsoperation benötigen, sollten Sie sich nicht beeilen, ihn zu verwöhnen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es nicht Ihr Aussehen ist, das nicht zu ihm passt, sondern Sie selbst. Und selbst wenn Sie abnehmen, wird er andere Fehler an Ihnen finden.

Besprechen Sie Ihre Mängel mit Freunden

Frauen neigen dazu, Probleme in Beziehungen oder die Unzulänglichkeiten ihres Partners mit ihren Freunden zu diskutieren, während Männer versuchen, alles unausgesprochen zu lassen. Niemand ist perfekt, aber wirklich liebevolle Menschen konzentrieren sich auf die Vorteile des Partners, anstatt sich auf die Fehler zu konzentrieren.

Wenn Ihr Partner sich erlaubt, Sie öffentlich zu demütigen und über Ihre Fehler lacht, erwarten Sie nichts Gutes von einer solchen Beziehung. Ein solcher Partner respektiert Sie nicht, und eine starke und verlässliche Verbindung ist ohne Respekt unmöglich. Indem er Sie mit anderen Menschen kritisiert, versucht er unbewusst, anderen (und sich selbst) zu beweisen, dass es Ihre Schuld ist, dass er aufgehört hat, Sie zu lieben.

Seine Einstellung zu Ihren Gewohnheiten

Frauen beschweren sich gerne über die im Haus verstreuten Socken der Männer, aber sie haben manchmal auch lästige oder seltsame Gewohnheiten.

Wir besetzen gerne für 2 Stunden das Badezimmer und plaudern so viel wie möglich mit unseren Freundinnen, füllen den Kleiderschrank mit unnötigen Sachen, essen vom Teller unseres Freundes oder singen den ganzen Tag lang dasselbe Lied. Liebende Männer ertragen in der Regel all dies und schweigen oder reagieren mit Humor.

Wenn Ihr Mann ständig jede Kleinigkeit, die Sie tun, unter die Lupe nimmt und negative Bemerkungen über Ihr Verhalten macht, bedeutet das, dass das einzige Gefühl, das ihm bleibt, Irritation statt Liebe ist.

Achtsamkeit gegenüber Ihren Geschichten

Wissenschaftler haben bewiesen, dass ein Mann in der Lage ist, einer Frau nur 6 Minuten lang aufmerksam zuzuhören. Deshalb, meine Damen, wenn Sie das nächste Mal ein Gespräch mit Ihrer Geliebten planen, halten Sie es kurz.

Die Themen, auf die sich ein Mann nur sehr schwer konzentrieren kann, sind unbekannte Menschen, Prominente, Shopping, Mode und Diäten. Wenn möglich, ist es am besten, solche Dinge mit Ihren Freunden zu besprechen.

Und dennoch, wenn ein Mann sieht, dass Ihnen etwas sehr wichtig ist, wird er sich bemühen, Ihnen aufmerksam zuzuhören, auch wenn dieses Thema für ihn völlig uninteressant ist. Wenn er Sie liebt, wird er Sie nicht ohne Aufmerksamkeit lassen. Aber wenn er immer wieder das Thema wechselt oder unter anderen Vorwänden wegrennt, wenn Sie versuchen zu sprechen, stören ihn Ihre Sorgen höchstwahrscheinlich nicht. Dementsprechend wird er sich nicht an der Lösung von Problemen beteiligen, die während der Beziehung auftauchen können.

Seine Einstellung zu Ihren Emotionen

Männer können die Tränen der Frauen absolut nicht ertragen. Und vor kurzem wurde eine wissenschaftliche Erklärung gefunden: Es stellte sich heraus, dass die Tränen von Frauen spezielle flüchtige Substanzen enthalten, die den Testosteronspiegel im Blut von Männern senken, was zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens führt. Benutzen Sie das Weinen also nicht als Mittel, um Ihre Liebste oft zu beeinflussen.

Wenn Sie weinen, ist das Einzige, was ein Mann tun möchte, wegzulaufen und es nicht zu sehen. Aber wenn er Sie liebt, wird er sich zusammenreißen und alles tun, um zu versuchen, Sie zu trösten, auch wenn ihm der Grund, aus dem Sie weinen, belanglos erscheint. Er wird sich erst beruhigen, wenn Sie wieder zu lächeln beginnen. Wenn er Sie jedoch nicht liebt, dann sind Ihre Tränen nur ein Grund mehr, wütend auf Sie zu werden.

Koketterie

Flirten ist sehr gut für Beziehungen. Es ist ein großartiges Mittel, um Gefühle wieder aufleben zu lassen und Routine zu überwinden, wenn man schon lange zusammen ist. Textnachrichten, faszinierende Hinweise, spielerische Fotos – all das hilft, das gegenseitige Interesse wieder zu wecken, wie in den ersten Tagen der Beziehung. Natürlich ist es sehr wichtig, dass beide Partner aktiv auf die Fortschritte des anderen reagieren.

Wenn Sie jedoch bereits 10 erotische Selbste in verschiedenen Posen an Ihren Partner geschickt und sich neue Linien ausgedacht haben, die Reaktion Ihres Mannes aber gleich null ist, hören Sie damit auf. Oder überlegen Sie, was Ihren Partner veranlassen könnte, Ihre Annäherungsversuche zu ignorieren.

Seine Reaktion auf Anfragen

Für einen liebenden Mann stehen die Bitten und Wünsche seiner Geliebten (nicht Freunde oder entfernte Verwandte) immer an erster Stelle.

Tatsächlich helfen Männer den Frauen gerne – das gibt ihnen die Möglichkeit zu zeigen, wie cool, stark und verantwortungsbewusst sie sind. Natürlich gibt es Situationen, in denen ein Mann nicht helfen kann, z.B. wenn er nicht weiß, wie man einen Wasserhahn repariert, aber er sollte Sie mit diesem Problem auf keinen Fall allein lassen – er wird stattdessen den Klempner rufen.

Wenn jedoch die harmloseste Bitte, wie z.B. um Hilfe beim Auswechseln einer Glühbirne, mit Ärger und als “eine weitere unerträgliche Aufgabe” empfunden wird, lohnt es sich, die Beziehung neu zu überdenken. Ist es möglich, dass Ihr Mann einer anderen Frau hilft, und zwar mit größerer Begeisterung?

Eifersucht

Es stellt sich heraus, dass sogar Affen in der Lage sind, in der Nähe anderer Männchen eifersüchtig auf ihre Partner zu sein. Eifersucht entstand im Laufe der Evolution, um die Integrität des Paares zu erhalten.

Ein Mann ist so verdrahtet, dass er unbewusst seine Rechte gegenüber einer Frau erklären und der einzige “Besitzer” ihrer Schönheit sein will. Daher ist es ganz natürlich, dass Ihr Mann anfängt, nervös zu werden, wenn jemand auf Sie aufmerksam wird. Aber Menschen sind natürlich keine Affen, und Anfälle von übertriebener Eifersucht schaden der Beziehung nur.

Aber wenn ein Mann den Zeichen der Aufmerksamkeit, die andere Männer seiner Dame entgegenbringen, absolut gleichgültig gegenübersteht, ist dies ein alarmierendes Zeichen. Er will nicht mehr um sie kämpfen und er will nicht versuchen, besser zu werden, um für sie das Beste zu bleiben.

Schutz vor Gefahr

Das Bedürfnis, ihre Lieben zu schützen, ist auch die Grundlage für Männer, während das Bedürfnis, geschützt zu werden, die Grundlage für Frauen ist. Und obwohl moderne Männer das schwächere Geschlecht nicht mehr vor Raubtieren und wilden Stämmen schützen müssen, gibt es in unserer unruhigen Welt immer noch Gefahren.

Deshalb ist es ganz natürlich, dass ein liebender Mann sich Sorgen macht, wenn seine zweite Hälfte spät von der Arbeit zurückkommt oder allein an einem unbekannten Ort ist. Wenn er nicht in der Nähe sein kann, dann wird er sie zumindest anrufen und sich vergewissern, dass es ihr gut geht. Indem er eine Frau vor Bedrohungen schützt, seien es reale oder imaginäre, fühlt sich ein Mann wie ein Superheld.

Wenn Sie daher in schwierigen Situationen, wie z.B. wenn Sie nachts alleine nach Hause gehen müssen, sich in einer fremden Stadt verlaufen oder von Ihrem Chef angeschrien werden, keinen Schutz und keine Unterstützung von einem Mann erhalten, ist das ein sehr schlechtes Zeichen. Ihr Auserwählter ist entweder ein Feigling oder er mag Sie einfach nicht. Warum brauchen Sie ihn dann?

Wenn Ihr Mann also jedes Mal die Stirn runzelt, wenn Sie versuchen, ihn zu umarmen und “Schätzchen” zu nennen, liegt der Grund dafür nicht in seiner natürlichen männlichen Strenge. So traurig es auch klingen mag, seine Gefühle sind wahrscheinlich verflogen.

Welche Art von Verhalten ist Ihrer Meinung nach am meisten beunruhigend? Sagen Sie es uns in den Kommentaren!